Unsere Büros und Partner weltweit

Drei unserer Verbindungsbüros feiern runde Jubiläen.
Zu den Feierlichkeiten

Prioritäre Jazzförderung

Prioritäre Jazz-Förderung

Pipes in the hands of musicians

Jetzt Gesuch einreichen

Fester Einreichungstermin:
1. September 2017

myprohelvetia.ch

Kontakt

Barbara Canepa

Jazz

T +41 44 267 71 35

bcanepa@prohelvetia.ch

Die «Prioritäre Jazz-Förderung» ist ein dreijähriges Förderprogramm der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. Das Programm richtet sich an Schweizer Working-Bands oder Band-Leaders, die am Anfang einer internationalen Karriere stehen und deren Ziel die Verstärkung ihrer internationalen Präsenz ist.

Die «Prioritäre Jazz-Förderung» beinhaltet die Unterstützung von internationalen Tourneen, Coaching-Angeboten sowie Tonträgerproduktionen. Ziel der «Prioritären Jazz-Förderung» ist eine nachhaltige Stärkung der Präsenz des Schweizer Jazz auf internationaler Ebene.

Voraussetzungen

Die Bands sind in der aktuellen Schweizer Jazz-Szene etabliert, treten regelmässig in den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz auf und haben erfolgreiche internationale Tourneen durchgeführt. Sie verfügen zudem über ein Repertoire an Eigenkompositionen, professionelle Booking- und Managementstrukturen sowie über einen internationalen Vertrieb ihrer Tonträger.

Bewerbung

Bewerbungen inklusive einer detaillierten Karriereplanung (Tourneen, Tonträger) nimmt Pro Helvetia ausschliesslich online über www.myprohelvetia.ch entgegen.