Unsere Büros und Partner weltweit

Drei unserer Verbindungsbüros feiern runde Jubiläen.
Zu den Feierlichkeiten

Nachwuchsförderung Tanz

Choreographing

Gregory Stauffer «Le Surréalisme au service de la révolution»

Partner

CCN – Ballet de Lorraine: Petter Jacobsson & Thomas Caley, François Chaignaud & Cecilia Bengolea, La Veronal – Marcos Morau, Rachid Ouramdane

Ballet du Nord – CCN Roubaix-Nord Pas de Calais: Olivier Dubois

CCN de Franche-Comté (Belfort) / Viadanse: Héla Fattoumi & Eric Lamoureux

Das Projekt «Choreographing» gibt aufstrebenden Talenten die Möglichkeit, einen international renommierten Choreografen / Choreografin während der Produktion eines neuen Werks zu begleiten. Dabei lernt das Nachwuchstalent Organisation und Arbeitsweise des Produktionsteams kennen, verfolgt die Proben und erhält durch den regelmässigen Austausch mit seinem Gastgeber wertvolle Anregungen für seine eigene Arbeit. Das Praktikum bietet jungen Künstlerinnen und Künstlern die Gelegenheit, aktiv an einer professionellen Produktion beteiligt zu sein und gegebenenfalls der künstlerischen Leitung zu assistieren. Zudem können sie, ihre eigenen künstlerische Visionen und deren konkrete Umsetzung weiterentwickeln.

Auswahlverfahren

Die Auswahl erfolgt durch Pro Helvetia und die Projektpartner.

Bisher unterstützte Künstlerinnen und Künstler

Gregory Stauffer, Rudi van der Merwe, Lucie Tuma, Maud Blandel, Cosima Grand, Valentine Palay.

(Zeichnung: Gregory Stauffer «Le Surréalisme au service de la révolution»; Foto © ArnoPaul; Bildmontage Pro Helvetia)