Unsere Büros und Partner weltweit

Drei unserer Verbindungsbüros feiern runde Jubiläen.
Zu den Feierlichkeiten

Design

Designduo Diiis im Atelier

Diiis Designstudio © Pro Helvetia

Diiis Designstudio

Diiis Designstudio
Susanne Roser studierte Objektdesign in Luzern und arbeitete danach für das Designstudio Kaschkasch in Köln und Elia Gilli (Goldschmiede) in Basel. Martina Staub machte ihren Bachelor in Aarau in Industrial Design und sammelte anschliessend Erfahrungen bei Drache & Bär Designstudio und bei Kaluza + Schmid GmbH (Eventdesign) in Berlin. 2015 gründeten Susanne Roser und Martina Staub das Produktdesignstudio Diiis und arbeiten heute mit Partnern wie Fogia und Souda zusammen und stellen ihre Produkte an internationalen Messen aus. 2018 waren sie für den German Design Award nominiert.

Spielerisch, schlicht und individuell veränderbar sind die Produkte des Designstudios Diiis. Pro Helvetia hat die beiden Produktdesignerinnen Susanne Roser und Martina Staub in ihrem Atelier in Liestal besucht.

Susanne Roser und Martina Staub fahren raus aus der Stadt zu ihrem Atelier im Grünen. Nahe dem Waldrand von Liestal haben sich die zwei Basler Produktdesignerinnen ihr Atelier eingerichtet. Seit 2015 arbeiten die Freundinnen gemeinsam und entwickeln in einem stetigen Austausch Produkte von der Schmuckdose über die Vase bis hin zum Spiegel und Beistelltisch.

Besonderen Wert legen die Produktdesignerinnen auf die Haptik der Materialien und die spielerische Individualisierbarkeit ihrer Designs. Dadurch wollen sie eine Nähe zum Konsumenten kreieren, was sich auch im Namen ihres Designstudios zeigt: Denn der Name «Diiis» entstand aus dem Schweizerdeutschen Wort für «Deins». Woran sie gerade arbeiten und wie ihre Produkte entstehen erzählen Susanne Roser und Martina Staub im Video.

Pro Helvetia hat Diiis im Rahmen ihrer neuen Designförderung bei der Entwicklung des Prototyps des Beistelltisches «RUDI» unterstützt.