Unsere Büros und Partner weltweit

Showcases Performing Arts

Die Swiss Selection Edinburgh ist bekannt

Mats Staub «21» (Hannover)

Vorverkauf

Karten für alle Vorstellungen sind erhältlich auf

summerhall.co.uk

Die Schweizer Shows in Edinburgh

Praktische Informationen

Broschüre zum Herunterladen (Englisch)

Im Rahmen des Edinburgh Festival Fringe im August unterstützt Pro Helvetia unter dem Banner «Swiss Selection Edinburgh» die Auftritte von drei Theaterkompanien / Kunstschaffenden im Veranstaltungsort Summerhall. Die ausgewählten Werke sind:

«21» von Mats Staub

Wann war Ihr 21. Geburtstag? Mit seiner ambitionierten Videoinstallation erforscht Mats Staub, wie sich Weltgeschichte in persönlichen Erinnerungen widerspiegelt. Von Deutschland bis Südafrika und von Australien bis Schottland sprach er mit über 200 Menschen aller Altersgruppen und Hintergründe über ihre Erinnerungen an das Jahr, in dem sie erwachsen wurden – und bat sie einige Monate später, sich ihre Aussagen noch einmal anzuhören. Mit Wärme, Humor und scharfem Blick erinnert «21» eindringlich daran, dass uns mehr verbindet, als uns trennt.

«Ich konnte mich vier Stunden lang nicht losreissen … macht süchtig!» (The Guardian)

Wann & Wo

Summerhall, Lower Café Gallery, 2. – 25. August 2019

10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr

«8:8» von Mercimax

Acht gewöhnliche Leute stehen vor acht Zuschauern. Aber sind sie tatsächlich so gewöhnlich? Kann man dem Äusseren und den Aussagen seines Gegenübers trauen? Was macht eine Person verdächtig? Mithilfe einer vielfältigen Besetzung, bestehend aus acht Komplizen aus Edinburgh, wirft dieses Kammerspiel um Wahrheit und Täuschung ein Schlaglicht auf die Art und Weise, wie wir uns tagtäglich Urteile über andere Menschen bilden. «8:8» kombiniert Körpertheater und geflüsterte Geheimnisse zu einer verunsichernden Performance für ein jeweils nur achtköpfiges Publikum. Vorsicht: Der Schein kann trügen…

Wann & Wo

Summerhall, Former Women’s Locker Room, 31. Juli – 25. August 2019 (ohne 1., 5., 12. & 19. August)

18.30, 19.15 Uhr (Di – Fr) | 16.30, 17.15, 18.30, 19.15 Uhr (Sa & So)

«Traumboy» von Daniel Hellmann / «Traumgirl» von Anne Welenc

 

Unter Einbringung ihrer persönlichen und beruflichen Erfahrungen als Performerin und Performer in Theater, Musik und Tanz erkunden Daniel Hellmann und Anne Welenc das Verhältnis zwischen Sex, Geld, Scham und Identität im Spannungsfeld zwischen bezahltem Sex und einer hypersexualisierten, kapitalistischen Gesellschaft. Im Wechselspiel richten «Traumboy», das bereits in vielen Ländern zu sehen war, und «Traumgirl», das am Edinburgh Festival Fringe seine Weltpremiere feiert, ihren Blick auf die Herausforderungen des Lebens als Sexarbeiter und Sexarbeiterin.

Wann & Wo

Summerhall, Old Lab, 31. Juli – 25. August 2019 (ohne 1. & 19. August), 20.10 Uhr

«Traumboy» an den geraden, «Traumgirl» an den ungeraden Daten

Mit der Unterstützung von der Ernst Göhner Stiftung, dem Migros-Kulturprozent, der Stanley Thomas Johnson Stiftung.


The Fringe

Jeden August verwandelt sich die schottische Hauptstadt Edinburgh in die weltweit grösste Bühne für darstellende Künste, insbesondere für Theater und Comedy. Das Edinburgh Festival Fringe, meist schlicht «The Fringe» genannt, wurde 1947 als Alternative zum Edinburgh International Festival gegründet und umfasst mittlerweile rund 3500 verschiedene Darbietungen pro Ausgabe. Das Festival zieht nicht nur jährlich über eine Million Besucher an, sondern öffnet auch Kunstschaffenden die Türen zum englischsprachigen Markt und bietet ihnen die Möglichkeit, Kontakte zu internationalen Veranstaltern zu knüpfen.

Die Swiss Selection Edinburgh will dazu beitragen, das Interesse der britischen und globalen Kulturlandschaft am Schweizer Bühnenschaffen zu erhöhen. Begegnungen zwischen Schweizer Künstlerinnen und Künstlern und internationalen Veranstaltern sollen die Chancen von Schweizer Kompanien verbessern, zu Gastspielen und Tourneen eingeladen zu werden. Die Summerhall, Partnerin von Pro Helvetia für die Swiss Selection Edinburgh, legt besonderes Gewicht auf internationale und zeitgenössische Produktionen und zählt zu den bekanntesten Veranstaltungsorten des Festivals – oder wie es The Stage formulierte: «Wer über The Fringe spricht und das Theater liebt, denkt dabei automatisch an die Summerhall.»

Pro Helvetia unterstützt zudem die Aufführungen von Milo Raus «La Reprise» im Rahmen des Edinburgh International Festival vom 3. bis 5. August 2019. Karten sind erhältlich hier.

[Foto: Mats Staub «21» (Hannover) © Andreas Etter]