Unsere Büros und Partner weltweit

Fotobücher

Corina Flühmann

Weststrasse © Corina Flühmann

Corina Flühmann, Weststrasse
Edition Patrick Frey, Zürich, 2015

ISBN 978-3-905929-72-0

Eintausend Autos und LKWs pro Stunde – statistisch gesehen – rollten jahrzehntelang durch die Zürcher Weststrasse hindurch, bis zur endgültigen Schliessung dieser Verkehrstangente im Jahr 2010. Bunt und lebendig ging es dort offenbar schon immer zu, denn obgleich des Lärms und der Abgase war die Strasse bei vielen Studierenden und Menschen mit geringerem Einkommen auf Grund der niedrigen Mietzinse ein beliebter Wohnraum. Corina Flühmann hat seit 2007 die Weststrasse und ihre Anwohner_innen fotografiert und somit ein Langzeitportrait geschaffen, das die komplexen sozialen und demografischen Entwicklungen des Quartiers dokumentiert. Was passiert alles, wenn mit einem Mal der Russ von den Fassaden verschwindet und die konstanten Motorengeräuschte verebben? Welchen Preis zahlen die Menschen für verbesserte Lebensqualität und welche Teile der Bevölkerung profitieren letztlich auf welche Weise von diesem Wandel? Bilder besitzen eine grössere Erzählkraft als reine Zahlen und Statistiken, sie vermögen die Augenblicke des tatsächlichen Lebens einzufangen. Flühmanns Fotografien zeigen wechselseitig die Innen- und Aussenperspektiven eines Quartierts im andauernden Wandel und dessen Folgen im Alltag der dort lebenden Menschen. [Alice Wilke]