Unsere Büros und Partner weltweit

Fotobücher

Yann Gross & Arguiñe Escandón

Yann Gross & Arguiñe Escandón, Aya
RM Verlag, Barcelona & Mexico City, 2019

ISBN:
Spanisch: 978-84-17975-03-6
Englisch: 978-84-17975-04-3

Aya nimmt den Betrachter mit ins Herz des peruanischen Amazonas, auf den Spuren des hier um 1900 verschwundenen Fotografen Charles Kroehle. Die Bilder von Arguiñe Escandón und Yann Gross knüpfen an Kroehles damalige Aufnahmen an und beleuchten wie diese die abendländische Faszination für diesen einzigartigen Lebensraum und seine Bewohner. Ihre berückenden, in dunklen und ruhigen Tönen gehaltenen Fotografien vermitteln denn auch genau diese von Mystizismus gefärbte Anziehung. Die Verwendung traditioneller Arzneipflanzen entblättert das Werk bis zu dem unerwarteten Moment, in dem sich Escandón und Gross von einer Geschichte und einer Vorstellung lösen, die ihr Vorgehen zugleich lenken und limitieren. In der Folge bedienen sie sich erneut der chemischen Eigenschaften der tropischen Vegetation und deren Vermögen, Bilder erscheinen zu lassen, diesmal aber mit dem Fokus auf der Lichtempfindlichkeit der Pflanzen statt auf ihren halluzinatorischen Wirkungen. Das Ergebnis ihrer botanischen Recherchen präsentieren sie in Form von visuellen Illustrationen und Notizen, inspiriert von der Ästhetik der Wissenschaft des 19. Jahrhunderts. [Danaé Panchaud]