Unsere Büros und Partner weltweit

Medien

Möchten Sie unsere Medienmitteilungen erhalten?

Medienverteiler anmelden

Lisa Stadler
Medienauskünfte

+41 44 267 71 51

lstadler@prohelvetia.ch

Unsere Medienmitteilungen


21.05.2019
Künstliche Idyllen: Schweizer Beitrag an der Prager Quadriennale 2019

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia präsentiert an der Prager Quadriennale 2019 (PQ19) mit «Artificial Arcadia: measured and adjustable (?) landscapes» den offiziellen Schweizer Beitrag. Die interaktive Installation des Lausanner Kunststudios Fragmentin und des Genfer Architekturbüros Kosmos untersucht den Einfluss von Technologie auf natürliche Landschaften und hinterfragt unsere Vorstellungen von unberührter Natur. Über 800 Kunstschaffende aus …

Weiterlesen "Künstliche Idyllen: Schweizer Beitrag an der Prager Quadriennale 2019"

08.05.2019
«Moving Backwards»: Ausstellung im Schweizer Pavillon wird am Donnerstag 9. Mai eröffnet

Bundesrat Alain Berset eröffnet am Donnerstag, 9. Mai, die Ausstellung «Moving Backwards» im Schweizer Pavillon an der 58. Internationalen Kunstausstellung – La Biennale di Venezia. Auf Einladung von Charlotte Laubard, der Kuratorin des Schweizer Pavillons 2019, hat das Künstlerinnenduo Pauline Boudry / Renate Lorenz für die diesjährige Ausgabe eine neue filmische Installation realisiert.  Als einer …

Weiterlesen "«Moving Backwards»: Ausstellung im Schweizer Pavillon wird am Donnerstag 9. Mai eröffnet"

11.04.2019
Sélection suisse en Avignon: Erfolgreiches Programm geht weiter

Seit 2016 präsentiert die «Sélection suisse en Avignon» ausgewählte Bühnenproduktionen aus der Schweiz im Rahmen des OFF-Festivals in Avignon. Die Initiative der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und der Commission romande de diffusion des spectacles (CORODIS) erreichte nach drei Ausgaben überaus positive Ergebnisse. Deshalb wird das Programm fortgesetzt und der Vertrag mit dessen Leiterin Laurence Perez …

Weiterlesen "Sélection suisse en Avignon: Erfolgreiches Programm geht weiter"

28.03.2019
Architekturbiennale 2020: Wahl des Schweizer Beitrags

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia beauftragt das Architektenteam Mounir Ayoub und Vanessa Lacaille vom Genfer Laboratoire d’architecture sowie Fabrice Aragno und Pierre Szczepski  mit der Realisierung des Schweizer Pavillons an der Architekturbiennale 2020 in Venedig. Ihr Projekt wurde aus 51 Bewerbungen ausgewählt. Es befasst sich mit der räumlichen Wahrnehmung der Schweizer Grenze.  Die Architekturbiennale gilt weltweit …

Weiterlesen "Architekturbiennale 2020: Wahl des Schweizer Beitrags"

07.03.2019
Game Developers Conference: Schweizer Games auf dem Weg ins nächste Level

Jedes Jahr im März öffnet die Game Developers Conference (GDC) in San Francisco ihre Tore für Spieleentwicklerinnen und Spielentwickler. An der wichtigsten Messe für Computerspiele präsentiert Pro Helvetia unter dem Label SwissGames eine der grössten Länderdelegationen überhaupt. Bereits jetzt haben drei Schweizer Spiele eine «Honorable Mention» für den GDC Best in Play Award erhalten.  Die …

Weiterlesen "Game Developers Conference: Schweizer Games auf dem Weg ins nächste Level"

26.02.2019
Schweizer Pavillon an der Biennale Arte 2019: «Moving Backwards»

An der 58. Internationalen Kunstausstellung – La Biennale di Venezia wird das Künstlerinnenduo Pauline Boudry / Renate Lorenz den Schweizer Pavillon in eine grosse, immersive Installation verwandeln. Vor dem Hintergrund des gegenwärtigen Backlash erforscht das Projekt unter dem Titel «Moving Backwards» Praktiken des Widerstands. Dazu vereinigt es Guerillatechniken, postmoderne Choreografien und urbane Tänze mit Elementen …

Weiterlesen "Schweizer Pavillon an der Biennale Arte 2019: «Moving Backwards»"

19.02.2019
Bologna 2019: Grosser Auftritt für Schweizer Kinderbücher

Anfang April ist die Schweiz Gastland an der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, das ebenso lebendige wie vielfältige Schweizer Kinder- und Jugendbuchschaffen einem internationalen Publikum zu präsentieren. Herzstück des Gastlandauftritts ist die Ausstellung «Ein ABC der Schweiz», an der 26 Schweizer Illustratorinnen und Illustratoren mitwirken. Organisiert wird der Auftritt vom Schweizer …

Weiterlesen "Bologna 2019: Grosser Auftritt für Schweizer Kinderbücher"

09.01.2019
Das Centre culturel suisse in Paris präsentiert sein neues Programm

Am 17. und 18. Januar 2019 stellt das Centre culturel suisse (CCS) sein neues Programm vor, gestaltet von Jean-Marc Diébold, Direktor des CCS seit dem 1. Oktober 2018, und Claire Hoffmann, Kuratorin für visuelle Künste. Zur Eröffnung geht eine Carte blanche an das Performance-Duo Delgado Fuchs, auf dessen Einladung verschiedene Musikerinnen, Performer und Tänzerinnen die …

Weiterlesen "Das Centre culturel suisse in Paris präsentiert sein neues Programm"