Unsere Büros und Partner weltweit

Nachwuchsförderung Darstellende Künste

PREMIO

ART KLUBB - Eric Philippoz «Laisser les piolets au bas de la paroi»

PREMIO

Website

Der Nachwuchspreis PREMIO wird jährlich im Rahmen eines Wettbewerbs vergeben. Dieser bietet jungen Theater- und Tanzschaffenden eine Plattform, auf der sie ihre Projekte freien Theaterhäusern und Festivals präsentieren und wichtige Kontakte knüpfen können. Das Ziel von PREMIO, welches in Partnerschaft von Pro Helvetia, Migros-Kulturprozent und der Ernst Göhner Stiftung finanziert wird, ist die Förderung und Vernetzung junger Theater- und Tanzcompagnien.

Alle acht im Halbfinal gezeigten Projekte profitieren von Aufführungsmöglichkeiten, die von PREMIO unterstützt werden. Dies fördert die Tourneetätigkeit und stellt sicher, dass die spannenden Projekte der Nachwuchs-Compagnien während der gesamten Spielzeit an zahlreichen Orten in der Schweiz entdeckt werden können.

Auswahlverfahren

In der Schweiz lebende und arbeitende Theater- und Tanzcompanien sowie Einzelkünstlerinnen und -künstler aus dem Bereich der darstellenden Künste können sich online auf der PREMIO Website bewerben. Zuständig für das Selektionsverfahren über Dossierauswahl, Halbfinal und Final sind Vertreter von derzeit über 40 relevanten Schweizer Institutionen: Theater- und Tanzhäuser, Festivals und Theaterhochschulen.

(Foto: Eric Philippoz «Laisser les piolets au bas de la paroi» © Pénélope Henriod)