Unsere Büros und Partner weltweit

Nachwuchsförderung Tanz & Theater

Seminar in Taipei

Rimini Protokoll «Remote Moscow» © Mikhail Vorotnikov

Covid-19: Update

Das «Seminar in Taipei» 2020 ist abgesagt.

Analog zum «Séminaire en Avignon» ermöglicht das «Seminar in Taipei» zwölf jungen Kunstschaffenden, Aufführungen zu besuchen, das Gesehene moderiert von Expertinnen und Experten zu diskutieren, zum Taipei Arts Festival eingeladene Fachleute kennenzulernen und sich über verschiedene Themen auszutauschen. Unter anderem dank der Partnerschaft mit den Verbindungsbüros von Pro Helvetia sowie mehreren asiatischen Kulturinstitutionen nehmen Kunstschaffende aus allen Kontinenten am Seminar in der taiwanesischen Hauptstadt teil.

Auswahlverfahren

Das Angebot richtet sich an Kunstschaffende bis 35 Jahre aus den Bereichen Regie, Choreografie, Schauspiel, Performance, Bühnenbild oder Dramaturgie, die bereits erste berufliche Erfahrungen mit eigenen Theaterprojekten gemacht haben und kontinuierlich in der Schweiz tätig sind. Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

(Foto: Rimini Protokoll «Remote Moscow» © Mikhail Vorotnikov)