Unsere Büros und Partner weltweit

Nachwuchsförderung Darstellende Künste

Networking am Impulse Theater Festival

Impulse Theaterfestival 2019 © Robin Junicke

Eingabetermin

Die Eingabefrist für 2022 ist abgelaufen.
Informationen zur nächsten Ausschreibung gibt es ab November 2022.

Networking-Residenz Impulse Theater Festival

9.-19. Juni 2022

Website

Das Impulse Theater Festival in Mülheim an der Ruhr, Köln und Düsseldorf ist eine der wichtigsten Plattformen für das Freie Theater im deutschsprachigen Raum. Jährlich zeigen die Impulse des NRW KULTURsekretariats modellhafte Arbeiten, die jenseits des klassischen Stadttheaterapparats produziert wurden und das Theater als Medium testen, erweitern und befragen.

Neben dem zehntägigen Showcase und einem Stadtprojekt, behandelt die Impulse-AKADEMIE

in Workshops, Vorträgen, Panels und experimentellen Formaten Fragen aus der Praxis des Freien Theaterschaffens.

Im Rahmen einer exklusiven Networking-Residenz lädt Impulse die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, die Inszenierungen des Festivals zu sehen, an der Impulse-AKADEMIE teilzunehmen und sich mit internationalen Veranstaltenden zu vernetzen.

AUSWAHLKRITERIEN

Das Angebot richtet sich an Kunstschaffende aus den Bereichen Regie, Choreografie, Schauspiel, Performance, Bühnen- und Kostümbild oder Dramaturgie, die bereits erste berufliche Erfahrungen mit eigenen Projekten gemacht haben und kontinuierlich in der Schweiz tätig sind – sei es in der freien Szene oder an festen Häusern. Gute Deutschkenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme am Programm.

Foto: Impulse Theaterfestival 2019 © Robin Junicke