Unsere Büros und Partner weltweit

Musik

Openlab: The Witness

Plattform Openlab: The Witness

Entdecken

Kann bewusstes Zuhören radikale Veränderungen bewirken? Dieser Frage geht das Langzeitprojekt Openlab: The Witness nach. Kunstschaffende, Wissenschaftlerinnen und Aktivisten aus der ganzen Welt arbeiten mit lokalen Communities zusammen und lauschen den Botschaften unseres bedrohten Planeten. Das Ergebnis sind transdisziplinäre Arbeiten im Audio-, Video- und Textformat, die auf einer interaktiven Weltkarte festgehalten und vorgestellt werden. Sie fordern auf, Zeuge dessen zu werden, was für immer verschwinden könnte und neue Netzwerke der Fürsorge für die Erde aufzubauen. Die Austauschplattform steht allen offen, die sich beteiligen möchten: Kunstschaffende aus der ganzen Welt können ihre Beiträge einreichen, teilen oder hochladen und das Publikum kann zuhörend teilnehmen oder in Dialog treten.

Das Projekt Openlab: The Witness kooperiert während drei Jahren (2021 – 2023) mit der Zürcher Plattform für zeitgenössische experimentelle Musik SONIC MATTER und ist weltweit mit verschiedenen Festivals und Plattformen im Austausch. Weiterhin ist Openlab auch in den Aussenstellenregionen von Pro Helvetia aktiv: 2021 wurde in Süd- und Nordamerika geforscht und produziert 2022 liegt der Fokus auf Südasien und dem südlichen Afrika und 2023 in Zentral- und Ostasien sowie dem arabischen Raum.

Einmal im Jahr findet das SONIC MATTER Festival in Zürich statt. Es bringt Kunstschaffende aus der Schweiz und der ganzen Welt zu Konzerten, Klangparcours, Performances, Ausstellungen und Gesprächen zusammen. In diesem Rahmen präsentieren auch die Openlab-Gruppen ihre Forschungsergebnisse.

Body and Being © Chaoba Thiyam