Unsere Büros und Partner weltweit

Die Stiftung

Offene Ausschreibungen

Unser Newsletter bietet jeweils einen Überblick über neue offene Ausschreibungen.

Jetzt abonnieren

Der 1. September ist Eingabetermin für diverse Ausschreibungen in den verschiedenen künstlerischen Sparten, beispielsweise, um Kunst- und Kulturschaffenden die Erarbeitung eines neuen Werks zu ermöglichen.

Darüber hinaus können für zahlreiche Formate das ganze Jahr Gesuche eingereicht werden. Informationen hierzu finden Sie in den Wegleitungen der einzelnen Sparten auf unserer Website.


Musik

Produktionsbeiträge Klangkunst und Musiktheater

Wir unterstützen szenische, performative und installative musikalische Produktionen unabhängig von Genre und Format. Dazu zählen Projekte aus dem Bereich Musiktheater, multimediale Arbeiten, Klanginstallationen und andere Formen der Klangkunst sowie musikalische Produktionen mit Verbindungen zu anderen Disziplinen.

Mehr Informationen

Das installative Musiktheater «Wildern» des collectif barbare erhielt 2021 einen Produktionsbeitrag. Im Bild: Vera Kardos


Literatur

Kreationsbeiträge Literatur

Bis zum 1. September können Autorinnen und Autoren oder Schreibkollektive Gesuche für Kreationsbeiträge in allen Sprachen einreichen. Mit den Beiträgen fördern wir die Arbeit an einem neuen Projekt (inklusive Kinder- und Jugendliteratur, Dramatik und Spoken Word). Die Projekte werden in anonymisierter Form beurteilt.

Mehr Informationen

 

Internationale Promotion

Wir unterstützen veranstaltende Institutionen im In- und Ausland bei der internationalen Promotion von Literatur aus der Schweiz. Voraussetzung ist, dass das Vorhaben mehrere Bücher oder Literaturschaffende betrifft. Zudem muss eine Kooperation zwischen einer Schweizer und einer internationalen Kulturinstitution bestehen.

Mehr Informationen

 


Interaktive Medien

Drei offene Ausschreibungen

Im Bereich der Interaktiven Medien sind drei Ausschreibungen offen, zwei davon wurden neu lanciert: Die Ausschreibung «Marketing Booster» richtet sich an Studios, welche ein konkretes Marketing-Ziel verfolgen. Mit «Check your Game» sollen aufstrebende Spielentwicklerinnen und Spielentwickler bei den ersten Schritten ihrer beruflichen Karriere unterstützt werden. Bis zum 1. September können ausserdem Gesuche für Werkbeiträge eingereicht werden. Alle Informationen zu den offenen Ausschreibungen finden Sie unter swissgames.ch.

Marketing Booster Check your Game Interactive Media Work Grants

Manuel Wirth, Denise Meier und Martin Hodler erhielten im Frühling 2022 einen Beitrag zur Vorproduktion ihres Games «Nawarak».


Transdisziplinarität

Recherche- und Produktionsbeiträge

Bis zum 1. September können Gesuche für transdisziplinäre Projekte eingereicht werden. Im Fokus stehen dabei der Wissensaustausch und die aktive Kollaboration zwischen Kunst- und Kulturschaffenden sowie Akteurinnen und Akteuren aus unterschiedlichen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Bereichen (z.B. Politik, Ethnologie, Ökologie, Psychologie, Medizin, etc.).

Mehr Informationen

 


Design

Werkbeiträge

Mit den Werkbeiträgen Design unterstützen wir Projekte junger Schweizer Studios in vier Förderphasen: Konzeptentwicklung, Entwicklung von Prototypen, Produktion oder Projekterweiterung. Die unterstützten Projekte zeichnen sich aus durch klare unternehmerische Ziele, nachhaltigen Nutzen und hohen Innovationsgrad.

Mehr Informationen

POPLIN PROJECT erhielt im Frühling 2022 einen Beitrag zur Projekterweiterung © Nuits Balnéaires


Recherchereisen

Zwei Neuerungen

Kunst- und Kulturschaffende aus der Schweiz können sich jetzt weltweit für Recherchereisen bewerben. Der Aufenthalt ist auf vier Wochen begrenzt und dient dazu, inhaltliche Inspiration zu schöpfen, Netzwerke zu knüpfen und künstlerische Recherchen zu tätigen. Künstlerinnen und Künstler, die Eltern sind, können ausserdem zusätzliche finanzielle Mittel beantragen für Begleitung und Kinderbetreuung.

Mehr Informationen

 


Visuelle Künste

Kunsträume

Selbstorganisierte Kunsträume sowie kleine und mittlere Kulturinstitutionen, die Nachwuchspositionen in ihren Programmen haben, können Gesuche für ihr Jahresprogramm oder einzelne Projektbeiträge einreichen. Ziel ist es, jungen Kunstschaffenden den Einstieg in die Kunstszene zu erleichtern und erste Ausstellungserfahrungen zu ermöglichen.

Mehr Informationen

 

Werkbeiträge

Wir unterstützen das Schaffen von neuen Werken im Bereich der Visuellen Künste, Fotografie und Architektur. Künstlerinnen und Künstler können bis zum 1. September Gesuche für Recherchebeiträge, Produktionsbeiträge oder Beiträge für eine Produktion mit Präsentation einreichen.

Mehr Informationen

Pauline Julier erhielt 2021 einen Produktionsbeitrag mit Präsentation für ihr Projekt «Follow the water». © Pauline Julier


Darstellende Künste

Neuproduktionen und Recherchebeiträge

Freie Gruppen und Kunstschaffende im Bereich der darstellenden Künste können bis zum 1. September Gesuche für Produktionsbeiträge eingeben. Unterstützt werden ausserdem thematische Recherchen, um theoretische oder künstlerische Fragen zu verfolgen oder die eigene Arbeitsweise und Ausrichtung zu reflektieren und zu entwickeln.

Mehr Informationen

 


Comics

Kreationsbeiträge

Autorinnen und Autoren aus den Bereichen Comics und Graphic Novel (inklusive digitale Formate) können sich bis zum 1. September für einen Kreationsbeitrag bewerben. Die Beiträge unterstützen die Arbeit an einem neuen Projekt.

Mehr Informationen

Maeva Rubli erhielt 2021 einen Werkbeitrag für ihren Comic «À côté de la plaque» © Maeva Rubeli