Unsere Büros und Partner weltweit

Pro Helvetia

unterstützt und verbreitet Schweizer Kunst und Kultur. Wir sind mit unseren Aussenstellen weltweit präsent und setzen kulturelle Impulse mit unseren Initiativen.

Dossiers und News

Musik

Yves Theiler – Post-Lockdown Interview

30.07.2020
Swiss Virtual Residency 2020
Swiss Selection Edinburgh

Swiss Selection Edinburgh: Virtueller Aufenthalt

Eine Alternative zum in diesem Jahr nicht stattfindenden Fringe-Festival

20.07.2020
KALI Trio
Musik

KALI Trio – Post-Lockdown Interview

16.07.2020
Schreibmaschine
Literatur

Werkbeiträge Literatur: Neue Romane in Aussicht

Unsere Medienmitteilung

02.07.2020
(c) iStock
Innovation & Gesellschaft

Resultate «Tandem Interkultur» 2019-2020

Ausgewählte Projekte

11.06.2020
Weitere News

Was Pro Helvetia unterstützt

Wir fördern Schweizer Kunst und Kultur mit Blick auf ihre Vielfalt.

Mit unseren Beiträgen ermöglichen wir neue künstlerische Werke, stärken den kulturellen Austausch zwischen den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz sowie zwischen der Schweiz und dem Ausland, verbreiten Schweizer Kultur weltweit, fördern den künstlerischen Nachwuchs und setzen uns für die Vermittlung der Kunst ans Publikum ein.

Als nationale Stiftung unterstützen wir Projekte mit gesamtschweizerischer Bedeutung.

Initiativen

Mit eigenen Initiativen greifen wir Entwicklungen im aktuellen Kulturgeschehen auf und erschliessen neue Netzwerke für Schweizer Kulturschaffende im In- und Ausland.

Unsere Initiativen entstehen in Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern, Veranstaltern, Kultureinrichtungen, öffentlichen und privaten Förderstellen sowie, im Ausland, mit den diplomatischen Vertretungen der Schweiz.

Unsere Büros und Partner weltweit

Rund um den Globus betreiben wir ein Netz von Aussenstellen. Sie unterstützen den kulturellen Austausch der Schweiz mit dem Ausland.

Die Kulturzentren präsentieren Schweizer Kunst in bedeutenden Kulturmetropolen. Die Verbindungsbüros wirken als Brückenbauer für Kulturschaffende aus der Schweiz in andere Weltregionen und tragen zum Dialog zwischen den verschiedenen Kulturen bei.