Unsere Büros und Partner weltweit

Dossier >

Kunst, Wissenschaft und Technologie

ATLAS LAr Calorimeter © CERN

Leonie Thalmann

Kontakt

Medienanfragen
Kontakt

Der Schwerpunkt «Kunst, Wissenschaft und Technologie» unterstützt Produktions- und Zusammenarbeitsmodelle an der Schnittstelle dieser drei Aktivitätsfelder. Pro Helvetia reagiert damit auf das Bedürfnis nach mehr Austausch zwischen den verschiedenen Akteuren und führt Forschungsarbeit mit künstlerischer Praxis zusammen. Sie bietet Kulturschaffenden die Möglichkeit technologische und naturwissenschaftliche Entwicklungen im Dialog mit Forschenden aus künstlerischer Perspektive zu ergründen.

Pro Helvetia entwickelt die Formate des Schwerpunkts in enger Zusammenarbeit mit etablierten Institutionen und Partnern aus den Bereichen Wissenschaft und Technologie. Die Förderangebote laden dazu ein, das Potential der gegenseitigen Inspiration und Kollaboration auszuloten.

Ziele des Schwerpunktes (2021 – 2024) sind:

  • Kulturschaffende setzen sich mit wissenschaftlichen Ideen und technologischen Konzepten auseinander, bringen sich aktiv in aktuelle, gesellschaftliche Debatten ein und erweitern ihre künstlerischen Ausdrucksweisen.
  • Der Dialog zwischen Kulturschaffenden und Forschenden wird durch neue Formate und Vernetzungsplattformen ermöglicht.
  • Die Arbeit von Kulturschaffenden und Forschenden ist durch neue, ungewohnte Perspektiven bereichert.

Andere Dossiers