Unsere Büros und Partner weltweit

Dossier >

Musikmessen und Showcase-Festivals

Auskünfte

Andri Hardmeier

Kontakt

Medienanfragen
Kontakt

Für Schweizer Musikschaffende ist es von entscheidender Bedeutung, ihr Wirkungsfeld auf das Ausland ausweiten und sich mit den internationalen Szenen vernetzen zu können. Um die Laufbahnentwicklung von Musikerinnen und Musikern zu fördern, ermöglicht es Pro Helvetia Schweizer Musikschaffenden, Veranstalterinnen, Labels und Verbänden, sich an ausgewählten Messen und Showcase-Festivals im Ausland zu präsentieren.

Die Schweizer Messepräsenzen werden in enger Zusammenarbeit mit der FONDATION SUISA unter dem gemeinsamen Brand «Swiss Music» realisiert.
Im Bereich Pop werden Showcase-Auftritte und Promotionsanlässe an internationalen Festivals in erster Linie über «Swiss Music Export» (SME) organisiert.

FONDATION SUISA

Website

Mit ihrer Präsenz an den wichtigsten europäischen Musikmessen bietet Pro Helvetia in Zusammenarbeit mit der FONDATION SUISA dem aktuellen Schweizer Musikschaffen eine ideale Plattform, um sich international präsentieren zu können.

jazzahead! Bremen

Die jazzahead! ist einer der wichtigsten Treffpunkte für die internationale Jazzszene. Die Messe findet jährlich Ende April in Bremen statt. Als Fachveranstaltung hat sich die jazzahead! in den letzten Jahren fest bei den Branchenvertretern aus ganz Europa etabliert. Sie bietet Agenturen, Labels, Künstlerinnen, Medienvertretern, Produzentinnen und Veranstaltern die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen.

Weitere Informationen zur Schweizer Präsenz: jazzahead.swissmusic.ch

Weitere Informationen zur jazzahead!: jazzahead.de

Classical: NEXT Rotterdam

Classical:NEXT ist ein internationales Fachforum der Klassik-Branche, welches jeweils im Mai in Rotterdam stattfindet. Die Netzwerkveranstaltung umfasst eine Ausstellung und ein Konferenzprogramm sowie Showcase-Konzerte und Project Pitches.

Weitere Informationen zur Schweizer Präsenz: classicalnext.swissmusic.ch

Weitere Informationen zu Classical:NEXT: classicalnext.com

Classical: WOMEX

WOMEX (World Music Expo) ist weltweit die grösste und wichtigste Messe für alle Arten von Weltmusik, darunter Ethno, Traditional oder Folk. Der jährliche Anlass hat keinen festen Austragungsort. 1994 fand die erste WOMEX in Berlin statt, darauf folgten unter anderen Städte wie Brüssel, Marseille, Stockholm, Rotterdam, Newcastle, Sevilla, Kopenhagen, Thessaloniki, Budapest oder Santiago de Compostela.

Weitere Informationen zur Schweizer Präsenz: womex.swissmusic.ch

Weitere Informationen zur WOMEX: womex.com

Internationale Kulturbörse Freiburg (IKF)

Die Internationale Kulturbörse Freiburg (IKF) ist eine Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events. Ein besonderes Augenmerk legt die IKF auf die Musik. Dieser widmet die Messe eine eigene Ausstellungshalle sowie einen beachtlichen Anteil ihres Showcase-Programms.

Weitere Informationen zur Schweizer Präsenz: ikf.swissmusic.ch

Weitere Informationen zur IKF: kulturboerse-freiburg.de/

Swiss Music Export

Website

Pro Helvetia unterstützt Showcase-Auftritte und Promotionsanlässe an internationalen Festivals über einen finanziellen Beitrag an «Swiss Music Export» (SME).

SME ist in erster Linie als Marktöffner tätig. Neuen Schweizer Acts wird die Möglichkeit geboten, an wichtigen Showcase-Festivals aufzutreten sowie mit ausländischen Booking-Agenturen und Labels in Kontakt zu kommen. SME ist zudem beratend tätig und begleitet Schweizer Bands und Musikschaffende, welche am Anfang einer internationalen Laufbahn stehen.

Die Aktivitäten des 2003 gegründeten Vereins «Swiss Music Export» werden gemeinsam von Pro Helvetia, der FONDATION SUISA, dem Migros-Kulturprozent, der Stiftung Phonoproduzierenden und der Schweizerische Interpretenstiftung (SIS) finanziert.

Für weitere Informationen zur Schweizer Präsenz: swiss-music-export.com/

Andere Dossiers