Unsere Büros und Partner weltweit

Guide to Surviving Masculinist Territory (Pintozor)
Darstellende Künste

Swiss Selection Edinburgh 2022

Mit «Swiss Selection Edinburgh» ermöglichen wir ausgewählten Gruppen und Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz, ihre Werke am Edinburgh Festival Fringe zu präsentieren, dem wichtigsten Theater-, Tanz- und Performancefestival in der englischsprachigen Welt. Die Kunstschaffenden der diesjährigen Auswahl nehmen uns mit auf einen Audiowalk in die beklemmende Welt der “Incels”, teilen mit dem Publikum ihre …

02.06.2022
Darstellende Künste

Sélection Suisse en Avignon 2022

Das Festival d’Avignon (vom 7. bis 26. Juli 2022) gilt weltweit als eines der wichtigsten Festivals für die Darstellenden Künste und lockt jedes Jahr viel Publikum an, darunter zahlreiche Veranstalterinnen und Festivalleiter. Die «Sélection suisse en Avignon» bringt seit 2016 eine kuratierte Auswahl von Schweizer Bühnenproduktionen ans OFF-Festival und hat es unter der Leitung von …

14.04.2022
Aussennetz & Internationales

Ausgewählte Projekte: «To-gather»

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia hat 31 von insgesamt 131 eingegangenen Projekten ausgewählt, die im Rahmen der Ausschreibung «To-gather» die Entwicklung und Erprobung neuer Rahmenbedingungen und Methoden für die internationale Zusammenarbeit unterstützen: Erstmals gefördert werden Projekte von 2 bis 3 Jahren Dauer, an denen Kunst- und Kulturschaffende sowie kulturelle Organisationen in der Schweiz und aus …

14.01.2022
© Martin Heynen
Innovation & Gesellschaft

Ausschreibung «Multiply Perspectives»

Mit der Ausschreibung «Multiply Perspectives» unterstützt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia im Rahmen der Thematik «Kritische Reflexion» Projekte, die innovative Wege suchen, um kritisch über Kunst und Kultur und deren Funktion in der Gesellschaft nachzudenken. Die geförderten Projekte sollen die Meinungsbildung, Multiperspektivität und kritische Diskussion zur Rolle von Kunst und Kultur in der Gesellschaft anregen. …

03.01.2022
Impulse Theaterfestival 2019 © Robin Junicke
Darstellende Künste

Networking am Impulse Theater Festival

Das Impulse Theater Festival in Mülheim an der Ruhr, Köln und Düsseldorf ist eine der wichtigsten Plattformen für das Freie Theater im deutschsprachigen Raum. Jährlich zeigen die Impulse des NRW KULTURsekretariats modellhafte Arbeiten, die jenseits des klassischen Stadttheaterapparats produziert wurden und das Theater als Medium testen, erweitern und befragen. Neben dem zehntägigen Showcase und einem …

09.12.2021
Melodies are so far my best friend © yako.one
Darstellende Künste

Retrospektive «ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival»

Im Rahmen des Schweizer Fokus hat das «ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival» in Kooperation mit Pro Helvetia 14 Schweizer Tanzproduktionen gezeigt, welche das zeitgenössische Schweizer Tanzschaffen in seiner ganzen Vielfalt präsentieren. Drei Gruppen stellen wir im untenstehenden Video vor. Ebenfalls zu Wort kommen zwei Teilnehmende aus dem ATLAS Workshop- und Rechercheprogramm für Nachwuchskunstschaffende. Mit …

07.09.2021
Collage Swiss Selection Edinburgh: Ntando Cele, Alan Alpenfelt, Trân Tran © Pro Helvetia
Darstellende Künste

Swiss Selection Live in London 2022

Nachdem zwei Jahre in Folge keine Live-Auftritte am Edinburgh Festival Fringe präsentiert werden konnten, zeigen die für 2021 ausgewählten Künstlerinnen und Künstler ihre Werke nun im Brixton House Theatre in London vor Publikum. Entdecken Sie die «Swiss Selection Live» im Video oder vor Ort in London vom 8. bis 12. März 2022. Swiss Selection Live …

23.08.2021
Illustration "Apply now" © Pro Helvetia
Die Stiftung

Offene Ausschreibungen im Überblick

Der 1. September ist Einreichungstermin für diverse Ausschreibungen in verschiedenen Sparten. Wenn Sie wissen möchten, welche Ausschreibungen offen sind und welche Förderungen wir anbieten, empfehlen wir einen Blick auf die Seiten der entsprechenden Sparten: Darstellende Künste Innovation & Gesellschaft Interaktive Medien Literatur Musik Visuelle Künste

11.06.2021
Darstellende Künste

Swiss Selection Edinburgh: Winterresidenzen 2021

Nach den erfolgreichen virtuellen Residenzen im Sommer 2020 ermöglicht die «Swiss Selection Edinburgh» von Pro Helvetia eine weitere Reihe Residenzen über die Wintermonate. Das Programm bringt drei Schweizer Kunstschaffende/Gruppen aus dem Bereich der darstellenden Künste für eine einwöchige virtuelle Residenz mit britischen Spielstätten und Festivals zusammen. Ziel des Projekts ist der Aufbau von Beziehungen zwischen …

05.03.2021
Darstellende Künste, Die Stiftung

Recherchebeiträge Tanz & Theater

In den letzten Monaten mussten die international tätigen Gruppen ihre Projekte wegen Covid-19 je nach aktueller Situation immer wieder anpassen und umarbeiten. Inzwischen zeigt sich deutlich, dass die Kunstschaffenden ihre Arbeitsweisen auch mittel- und längerfristig verändern müssen und verändern wollen. Pro Helvetia lanciert deshalb eine Ausschreibung für Recherchebeiträge in den darstellenden Künsten. Pro Helvetia unterstützt …

10.11.2020
Swiss Virtual Residency 2020
Swiss Selection Edinburgh

Swiss Selection Edinburgh: Virtueller Aufenthalt 2020

Wie so viele Veranstaltungen dieses Jahr musste auch das Edinburgh-Fringe-Festival für darstellende Künste aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden. Den Künstlerinnen und Künstlern, die im Rahmen der «Swiss Selection Edinburgh 2020» von Pro Helvetia im August dort ihre Arbeiten hätten zeigen können, bietet die Schweizer Kulturstiftung nun in Partnerschaft mit drei renommierten, englischen Kultureinrichtungen die Möglichkeit …

20.07.2020
© It's Raining Elephants
Innovation & Gesellschaft

Resultate «Close Distance»

Nach einer Laufzeit von zwei Monaten schloss die Ausschreibung «Close Distance» mit 591 Eingaben. Pro Helvetia rief damit zur Eingabe von Kunstformaten auf, die einen innovativen Ansatz zum Umgang mit Distanz in der Covid-19-Zeit und deren längerfristigen Auswirkung haben.   «Die Ausschreibung hat offenbar dem Bedürfnis in der Kunst- und Kulturszene entsprochen, wie die überwältigende Anzahl von Gesuchen zeigt. Die Diversität, Qualität und Kreativität der Projekte ist beeindruckend und hoch erfreulich», …

09.06.2020
© Mirjana Farkas
Die Stiftung

«Close Distance»: Neue Kunstformate gesucht

Die Covid-19-Pandemie hat die Mobilität in kürzester Zeit einschneidend eingeschränkt und mancherorts ganz verunmöglicht. Das öffentliche Kunst- und Kulturleben ist zum Erliegen gekommen. Diese aussergewöhnliche und für die Kunst- und Kulturszene problematische Situation verlangt nach neuen Lösungen. Welche kreativen Strategien und alternativen Formate bieten sich an, wenn die Mobilität eingeschränkt ist? Was für eine Rolle …

07.04.2020