Unsere Büros und Partner weltweit

Illustration "Apply now" © Pro Helvetia
Die Stiftung

Offene Ausschreibungen im Überblick

Der 1. September ist Einreichungstermin für diverse Ausschreibungen in verschiedenen Sparten. Wenn Sie wissen möchten, welche Ausschreibungen offen sind und welche Förderungen wir anbieten, empfehlen wir einen Blick auf die Seiten der entsprechenden Sparten: Darstellende Künste Innovation & Gesellschaft Interaktive Medien Literatur Musik Visuelle Künste

11.06.2021
Swiss Selection Edinburgh

Swiss Selection Edinburgh: Winterresidenzen

Nach den erfolgreichen virtuellen Residenzen im Sommer 2020 ermöglicht die «Swiss Selection Edinburgh» von Pro Helvetia eine weitere Reihe Residenzen über die Wintermonate. Das Programm bringt drei Schweizer Kunstschaffende/Gruppen aus dem Bereich der darstellenden Künste für eine einwöchige virtuelle Residenz mit britischen Spielstätten und Festivals zusammen. Ziel des Projekts ist der Aufbau von Beziehungen zwischen …

05.03.2021
Darstellende Künste, Die Stiftung

Recherchebeiträge Tanz & Theater

In den letzten Monaten mussten die international tätigen Gruppen ihre Projekte wegen Covid-19 je nach aktueller Situation immer wieder anpassen und umarbeiten. Inzwischen zeigt sich deutlich, dass die Kunstschaffenden ihre Arbeitsweisen auch mittel- und längerfristig verändern müssen und verändern wollen. Pro Helvetia lanciert deshalb eine Ausschreibung für Recherchebeiträge in den darstellenden Künsten. Pro Helvetia unterstützt …

10.11.2020
Swiss Virtual Residency 2020
Swiss Selection Edinburgh

Swiss Selection Edinburgh: Virtueller Aufenthalt

Wie so viele Veranstaltungen dieses Jahr musste auch das Edinburgh-Fringe-Festival für darstellende Künste aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden. Den Künstlerinnen und Künstlern, die im Rahmen der «Swiss Selection Edinburgh 2020» von Pro Helvetia im August dort ihre Arbeiten hätten zeigen können, bietet die Schweizer Kulturstiftung nun in Partnerschaft mit drei renommierten, englischen Kultureinrichtungen die Möglichkeit …

20.07.2020
© It's Raining Elephants
Die Stiftung

«Close Distance»

Nach einer Laufzeit von zwei Monaten schloss die Ausschreibung «Close Distance» mit 591 Eingaben. Pro Helvetia rief damit zur Eingabe von Kunstformaten auf, die einen innovativen Ansatz zum Umgang mit Distanz in der Covid-19-Zeit und deren längerfristigen Auswirkung haben.   «Die Ausschreibung hat offenbar dem Bedürfnis in der Kunst- und Kulturszene entsprochen, wie die überwältigende Anzahl von Gesuchen zeigt. Die Diversität, Qualität und Kreativität der Projekte ist beeindruckend und hoch erfreulich», …

09.06.2020
© Mirjana Farkas
Die Stiftung

«Close Distance»: Neue Kunstformate gesucht

Die Covid-19-Pandemie hat die Mobilität in kürzester Zeit einschneidend eingeschränkt und mancherorts ganz verunmöglicht. Das öffentliche Kunst- und Kulturleben ist zum Erliegen gekommen. Diese aussergewöhnliche und für die Kunst- und Kulturszene problematische Situation verlangt nach neuen Lösungen. Welche kreativen Strategien und alternativen Formate bieten sich an, wenn die Mobilität eingeschränkt ist? Was für eine Rolle …

07.04.2020
Summerhall
Theater

Ein Hauch Schweiz in Edinburgh

Diesen August trotzten vier Theaterkompanien dem Regen Schottlands und präsentierten die erste «Swiss Selection Edinburgh» am grössten Kunstfestival der Welt, dem Fringe. Gezeigt wurden die Produktionen «Traumboy/Traumgirl» von Daniel Hellmann/Anne Welenc, «21» von Mats Staub sowie «8:8» von Mercimax – und zwar in Summerhall, einem der renommiertesten Veranstaltungsorte des Festivals, der für seine zeitgenössisch-innovative Kuration …

16.10.2019