Unsere Büros und Partner weltweit

Stockbild Literatur
Literatur

Schweizer Literatur zu Gast in Montpellier

Zur 34. Ausgabe der Comédie du Livre wurden rund 30 Schweizer Autorinnen und Autoren nach Montpellier eingeladen. Organisiert vom Gemeindeverband Montpellier Méditerranée Métropole, präsentiert die Comédie du Livre jährlich ein breites literarisches Programm. Gegründet wurde das Festival um das Netzwerk des Buchhandels zu stärken und eine öffentliche Veranstaltung rund um die Welt der Bücher unter …

07.05.2019
Drawing by Tom Tirabosco
Literatur

Von der Illustration zum Buch: Ein Blick in die Ateliers von Schweizer Illustratorinnen und Illustratoren

Von der Illustration zum Buch Eintauchen in die bunte Welt der Kinderbücher 2019 war die Schweiz Gastland an der Internationalen Kinderbuchmesse von Bologna, der weltweit wichtigsten Fachmesse für Bilder-, Kinder- und Jugendbücher. Pro Helvetia hat im Vorfeld einen Blick in die Ateliers von Schweizer Illustratorinnen und Illustratoren geworfen. In einer Videoserie erzählen die Kunstschaffenden aus …

01.04.2019
Literatur

Grosser Auftritt für Schweizer Kinderbücher

2019 ist die Schweiz Gastland an der Internationalen Kinderbuchmesse von Bologna, der weltweit wichtigsten Fachmesse für Bilder-, Kinder- und Jugendbücher. Der Branchentreffpunkt ist ein wichtiger Termin in der Agenda von Autoren, Illustratorinnen, Verlegern und Buchhändlerinnen. Auch 2019 werden in Bologna rund 27’000 Besucherinnen und Besucher aus über 60 Ländern erwartet. Für die Schweiz ist das …

15.01.2019
Grossmeister Saul Williams am woerdz-Festival in Luzern 2018 © Franca Pedrazzetti
Literatur

Performative Literatur (Spoken Word)

Neue Förderungen Spoken Word-Performances haben sich in der Schweiz als feste, neue Kunstform etablieren können: Zahlreiche Künstlerinnen, Künstler oder Kollektive widmen sich der gesprochenen Literatur. Die überaus lebendige Schweizer Szene hat bei Verlagen, an interessierten Bühnen und Spoken-Word-Festivals Auftrittsmöglichkeiten und ein grosses Publikum für ihr Schaffen gefunden. Pro Helvetia passt ihre Förderung dieser Entwicklung an …

29.11.2018
Literatur

Frankfurter Buchmesse: Neue Übersetzungen

Auch dieses Jahr ist Pro Helvetia vom 10.-14. Oktober gemeinsam mit dem Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband an der Frankfurter Buchmesse. Diese ist der weltweit wichtigste Handelsplatz für das Buch- und Verlagswesen, tausende von Ausstellern aus rund hundert Ländern und gegen 300’000 Besucherinnen und Besuchern treffen sich jeden Herbst in Frankfurt. 2018 bringt Pro Helvetia eine …

04.10.2018
© Dmitrij Gawrisch
Literatur

Nah am Gefrierpunkt im Ledig House

Im Herbst 2017 verbrachte der Autor und Dramatiker Dmitrij Gawrisch einen Monat im Ledig House bei Ghent/NY. Dieses wird von „Art Omi“ betrieben, einer NPO die internationalen Künstlerinnen und Künstlern Residenzen bietet. Rund 10 Autorinnen und Autoren wohnen jeweils gleichzeitig im Ledig House und können sich voll und ganz dem Schreiben widmen. An den Wochenenden …

14.08.2018
Zora del Buono in Split
Literatur

Split, Hundeblicke

Zora del Buono in Split (Kroatien), Oktober 2017 In Partnerschaft mit Traduki – dem europäischen Netzwerk für Übersetzung, Literatur und Bücher – und Pro Helvetia war Zora del Buono 2017 in Kroatien in Residenz. Die Autorin verbrachte vier Wochen mit ihrem Hund Mica in Split. In ihrem Text aus der Residenz beschreibt sie, wie sie …

28.06.2018
«Bahnverkehr Leukerbad» © Leukerbad Tourismus
Literatur

Literaturfestival Leukerbad

Vom 29.6. – 1.7 findet wieder das internationale Literaturfestival in Leukerbad statt. Dieses Jahr lohnt sich das Wochenende in der Walliser Bergwelt ganz besonders: Nicht weniger als fünf Schweizer Autorinnen und Autoren stellen neue Publikationen vor, die dank Pro Helvetia-Werkbeiträgen realisiert werden konnten. (Foto: © Leukerbad Tourismus) Neue Schweizer Literatur in Leukerbad Melinda Nadj Abonji …

21.06.2018
Literatur

Buchpromotion im Ausland

Als Ergänzung zur Schweizer Präsenz an internationalen Buchmessen unterstützt Pro Helvetia auch weitere Projekte, welche dem Schweizer Buch zu internationaler Aufmerksamkeit verhelfen. Beispiele dafür sind etwa Schweizer Schwerpunkte an internationalen Buch- und Literaturveranstaltungen oder Gruppenauftritte von Schweizer Verlagen. Weitere Beispiele und zusätzliche Informationen finden Sie im Merkblatt.

19.06.2018
Stimmung Fabiano Alborghetti / Solothurner Literaturtage
Literatur

Literaturhauptstadt Solothurn

Vom 11.–13. Mai feiern die Solothurner Literaturtage ihre 40. Ausgabe. Deshalb findet dieses Jahr ein Abendprogramm statt, das literarische Entdeckungen in Bars, Restaurants und auf Plätzen der Solothurner Altstadt bietet. Im traditionellen Festivalprogramm treffen sich über 70 Schweizer und internationale Schreibende, die in den Genres Belletristik, Lyrik, Spoken Word, Kinder- und Jugendliteratur sowie Übersetzung tätig sind. …

03.05.2018
Atrium EÜK Straelen
Literatur

Übersetzen in Residenz

Pro Helvetia schreibt gemeinsam mit dem Europäischen Übersetzer-Kollegium (EÜK) in Straelen und dem Collège International des Traducteurs Littéraires (CITL) in Arles Aufenthaltsstipendien aus. Die Ausschreibungen richten sich an literarische Übersetzerinnen und Übersetzer aus der Schweiz sowie an internationale Übersetzerinnen und Übersetzer von Schweizer Literatur. Diese können sich für längere oder kürzere Aufenthalte in Straelen und …

15.03.2018
Buchseiten
Literatur

Werkbeiträge Literatur: Jetzt bewerben!

Auch 2018 vergibt Pro Helvetia wieder Werkbeiträge in der Höhe von je 25’000 CHF an Schweizer Autorinnen und Autoren aller vier Landessprachen. Dank dieser Unterstützung können sie sich in Ruhe und während längerer Zeit einem literarischen Projekt widmen. Die Förderung richtet sich sowohl an etablierte Autorinnen und Autoren wie auch an junge Talente. Sie müssen …

20.12.2017