Unsere Büros und Partner weltweit

Drei unserer Verbindungsbüros feiern runde Jubiläen.
Zu den Feierlichkeiten

Uncategorized

Salon du livre in Genf

Ein Schaufenster für die Vielfalt der Schweizer Literatur: La place suisse am Salon du livre et de la presse in Genf vom 27. April bis 1. Mai 2016.

18.05.2016
Uncategorized

World Virtual Reality Forum

Vom 6. bis 8. Mai findet in Crans-Montana das erste «World Virtual Reality Forum» statt. Das Forum bietet Einblicke in die neuste Virtual Reality-Technologie sowie ein umfassendes Rahmenprogramm.

Uncategorized

Utopie und Liebe in Ascona

Die vierte Ausgabe der «Eventi letterari Monte Verità» findet vom 14 bis am 17. April in Ascona statt und widmet sich dem Thema «Utopia e amore». Auf dem Programm stehen Lesungen, Musik und Tanz.

09.05.2016
Uncategorized

Schweizer Auftritt in Mailand

«Cosmopolitan Switzerland» heisst der Schweizer Auftritt an der XXI Triennale di Milano. Er besteht aus vier Events und bietet ab dem 11. April Einblicke in multidisziplinäres Designerschaffen.

27.04.2016
Uncategorized

Art en partage

Der Kanton Wallis unterstützt im Rahmen des Projekts «Art en partage» Projekte, welche Kulturschaffende und Publikum in einem gemeinsamen Schaffensprozess vereinen. Die Bewerbungsfrist läuft bis am 15. April 2016.

19.04.2016
Uncategorized

Schweizer Krimis in Lyon

Die 12. Ausgabe des Festivals «Quais du Polar» in Lyon steht vom 1. bis zum 3. April ganz im Zeichen der Frankophonie. Der Schweizer Krimi wird am Festival von vier Autoren aus der Romandie vertreten.

08.04.2016
Uncategorized

«Swiss Window in Asia»

Von Shanghai nach Peking, via Hong Kong und Macao: Sechs Schweizer Künstlerinnen und Künstler der zeitgenössischen Kunstszene touren im Moment im Rahmen des Programms «Swiss Window in Asia» durch China.

Uncategorized

Tage arabischer Literatur

Vom 26. bis am 28. Februar diskutieren Literaturschaffende aus dem arabischen Raum im Literaturhaus Zürich über Visionen zwischen neu errungener Freiheit und zunehmender Restriktion.

18.03.2016
Uncategorized

Tradition in Bildern

Der Staat Freiburg lanciert das Projekt «Lebendige Traditionen in Bildern: Erneuern, teilen, verknüpfen» und dokumentiert unter Einbezug der Bevölkerung lebendige Traditionen aus heutiger Sicht.

Uncategorized

Seminar in Avignon 2016

Das Seminar in Avignon bietet jungen professionellen Bühnenschaffenden eine Plattform für einen intensiven Austausch zwischen Theorie und Praxis. Bewerbungsfrist: 15. März 2016.

Uncategorized

Prioritäre Jazzförderung

Die schweizer Bands schnellertollermeier und The Great Harry Hillman profitieren von einer dreijährigen Unterstützung, um ihre internationale Präsenz zu verstärken.

22.02.2016