Unsere Büros und Partner weltweit

© It's Raining Elephants
Die Stiftung

«Close Distance»: Unterstützte Projekte

Nach einer Laufzeit von zwei Monaten schloss die Ausschreibung «Close Distance» mit 585 Eingaben. Pro Helvetia rief damit zur Eingabe von Kunstformaten auf, die einen innovativen Ansatz zum Umgang mit Distanz in der Covid-19-Zeit und deren längerfristigen Auswirkung haben.   «Die Ausschreibung hat offenbar dem Bedürfnis in der Kunst- und Kulturszene entsprochen, wie die überwältigende Anzahl von Gesuchen zeigt. Die Diversität, Qualität und Kreativität der Projekte ist beeindruckend und hoch erfreulich», sagt …

09.06.2020
Computer and Headphones
Die Stiftung

«Close Distance»: Erste Projekte

Über die Ausschreibung «Close Distance» sucht Pro Helvetia seit Anfang April neue Kunstformate, die in Covid-19-Zeiten innovativ mit Mobilitätseinschränkung umgehen und mit neuen Strategien Distanzen überwinden. Die ersten Projekte wurden ausgewählt und kommen aus künstlerischen Disziplinen, die Pro Helvetia fördert. «In kurzer Zeit sind bei uns schon zahlreiche Projekte eingereicht worden. Der Ideenreichtum der Eingaben …

28.04.2020
© Mirjana Farkas
Die Stiftung

«Close Distance»: Neue Kunstformate gesucht

Die Covid-19-Pandemie hat die Mobilität in kürzester Zeit einschneidend eingeschränkt und mancherorts ganz verunmöglicht. Das öffentliche Kunst- und Kulturleben ist zum Erliegen gekommen. Diese aussergewöhnliche und für die Kunst- und Kulturszene problematische Situation verlangt nach neuen Lösungen. Welche kreativen Strategien und alternativen Formate bieten sich an, wenn die Mobilität eingeschränkt ist? Was für eine Rolle …

07.04.2020
«Swiss Photobook Today» © The Lumiere Brothers Center for Photography
Visuelle Künste

Schweizer Fotobücher in Moskau

Das Photobookfest in Moskau ist eine Plattform für zeitgenössische, internationale Fotografie und ein Festival für Fotobücher. Mit der Ausstellung «Swiss Photobook Today: from the Amazon to the Vienna Ball» war dieses Jahr auch die Schweiz in Russland vertreten. Vom 20. April bis zum 3. Juni fand das Photobookfest in Moskau statt, welches sich unter anderem …

01.12.2019
Visuelle Künste

Living Room — Fokus Künstlerinnen & Künstler

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia organisiert «Living Room» während der Kunstmesse Art Basel. Diese temporäre Plattform ist ein Ort für Diskussionen und Begegnungen und bietet ein reichhaltiges Programm mit Gesprächsrunden, Performances und Netzwerk-Anlässen mit nationalen und internationalen Gästen. Der diesjährige Schwerpunkt widmet sich dem Thema Künstlerinnen und Künstler. Zudem werden Künstlerinnen und Künstler, die mit …

24.05.2019
Plat(t)form 2018 Fotomuseum Winterthur (c) Philipp Ottendörfer
Fotografie

Plat(t)form 2019: Gute Aussichten

Das Fotomuseum Winterthur wird einmal mehr zur Plat(t)form für 42 junge Fotografinnen und Fotografen aus ganz Europa, auf der sie ihre Dossiers der Öffentlichkeit und Expertinnen aus Kunst, und Fotografie präsentieren können. Besucherinnen und Besucher haben vom 25. bis 27. Januar 2019 in Winterthur die Gelegenheit mit den Fotografinnen in den Dialog zu treten, Expertengesprächen …

23.01.2019
Schweizer Pavillon in Venedig
Architekturbiennale

Wettbewerb für den Schweizer Pavillon 2020

Die Architekturbiennale gilt weltweit als eine der wichtigsten Plattformen für Architektur und Städtebau. Im Hinblick auf die 17. Ausgabe, welche im Mai 2020 eröffnet wird, hat die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia ihren zweiten Wettbewerb lanciert. Von den 51 eingegangenen Bewerbungen hat Pro Helvetia auf Empfehlung der unabhängigen Biennale-Jury Architektur sieben für die engere Auswahl vorselektiert. …

02.11.2018
At the Bern Kunsthalle – exhibition «Harald Szeemann: Museum der Obsessionen» © Pro Helvetia
Visuelle Künste

Die Schweizer Kulturszene entdecken

Das im Oktober 2017 lancierte Programm für den kulturellen Austausch zwischen der Schweiz und Südamerika COINCIDENCIA will die Verbindungen zwischen schweizerischen und südamerikanischen Kulturinstitutionen und -akteuren stärken und neue Partnerschaften initiieren. Zu diesem Zweck unterstützt das Programm verschiedenste Formate, wie Residenzen, Tourneen, Ausstellungen und Recherchereisen. COINCIDENCIA erleichtert Schweizer Kunstschaffenden den Zugang zur zeitgenössischen südamerikanischen Kulturszene. Um …

13.08.2018