Unsere Büros und Partner weltweit

Allgemein

39. Internationales Forum junger Bühnenangehöriger in Berlin 4. – 18. Mai 2003 / Beteiligung Schweizer Bühnenangehöriger

Publiziert am: 10.01.2003

Während des Theatertreffens Berlin 2003 findet vom 4. bis 18. Mai 2003 zum 39. Mal das Internationale Forum junger Bühnenangehöriger statt. Das Forum erstrebt die berufliche Begegnung, Information und Weiterbildung junger Theaterleute (SchauspielerInnen, RegisseurInnen, Bühnen- und KostümbildnerInnen, DramaturgInnen, ChoreographInnen, TänzerInnen). Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia ist Partnerin dieses Forums und bietet fünf bis sechs jungen Theater- und Tanzschaffenden (Alter bis max. 35 Jahre) die Möglichkeit, an den Veranstaltungen des Forums teilzunehmen.

Im Mittelpunkt dieser Weiterbildung für Theater- und Tanzschaffende von Schauspielbühnen und professionellen freien Gruppen stehen vier gleichzeitig stattfindende Workshops. Jeder Teilnehmer muss an einem Workshop teilnehmen:

Körper, Atem, Laut, Sprache und ihr Ausdrucksverhältnis in der Schauspielkunst – Schauspielpraxis mit Sophokles «Oedipus», geleitet von Youn-Taek Lee (Seoul)

«Der KörperinBewegung», geleitet von Rodolpho Leoni (Wuppertal)

«Theater ohne Ehrgeiz», geleitet von Elias Perrig (Stuttgart)

«Pop und Politik», geleitet von Falk Richter (Zürich)

Zum Programm gehören neben dem Besuch der Aufführungen des Theatertreffens und weiterer Produktionen in Berlin unter anderem auch ein Seminar zum Thema «Innovationszwang versus Traditionsvergessenheit», Diskussionen über besuchte Aufführungen, ein Gespräch mit Mitgliedern der Jury des Theatertreffens und Eigenbeiträge der Teilnehmenden.

Informationsunterlagen, Workshopbeschreibungen und Anmeldeformulare können angefordert werden bei:

Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung

Nicole Rielle, Abteilung Theater/Tanz

Hirschengraben 22, 8024 Zürich

E-Mail: nrielle@pro-helvetia.ch