Unsere Büros und Partner weltweit

Literatur Visuelle Künste

Pro Helvetia verstärkt ihre Comic-Förderung

Ausschreibung

Werkbeiträge Comics
Eingabetermin: 1. September 2020

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia lanciert eine Ausschreibung für Comic-Werkbeiträge und vereinheitlicht ihre bereits bestehenden Förderinstrumente für das Comicschaffen. Damit soll die Schweizer Comicszene umfassender unterstützt werden. Die Werkbeiträge Comic sollen dazu beitragen, Comic als eigenständige Kunstdisziplin zu stärken und bestehende Förderlücken zu schliessen. Sie werden als Pilot in den Jahren 2020/21 ausgeschrieben. 

Die Schweiz verfügt über eine sehr aktive Comicszene, die dank spezialisierten Ausbildungen, Festivals, Verlagen und Buchhandlungen in den letzten Jahren an Visibilität und Publikum gewonnen hat. Das Comicschaffen setzt sich inhaltlich und formal mit den aktuellen Tendenzen in Kunst, Kultur und Gesellschaft auseinander und nutzt dabei zunehmend auch neue Technologien. Die ausgeprägte Interdisziplinarität ist mit ein Grund, weshalb das Genre bei Förderinstitutionen oft in unterschiedlichen Sparten angesiedelt ist (etwa Literatur, Design oder Visuelle Künste) und mancherorts gar keine Förderung erhält.

Der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia ist es ein Anliegen, diese bestehende Förderlücke zu schliessen und Comic als eigenständige Kunstform zu stärken. Deshalb wird sie die bereits bestehenden Förderinstrumente innerhalb der Stiftung vereinheitlichen. Dazu gehören Festivals im Inland, Ausstellungen im Ausland, Fachpublikationen, Lesereisen, Übersetzungen oder Residenzen.  Im Rahmen eines Pilots wird Pro Helvetia zudem in den Jahren 2020 und 2021 die Ausarbeitung von besonders vielversprechenden Projekten mit Werkbeiträgen von jeweils 20’000 Franken unterstützen. Diese werden von einer Jury ausgewählt. Für die neuen Werkbeiträge bewerben können sich Schweizer Kunstschaffende, welche bereits ein Comicwerk veröffentlicht haben.

Infos zur Bewerbung: Merkblatt Werkbeiträge Comics

Medienauskünfte: 
Pierre-Yves Walder
+41 44 267 76 46
pwalder@prohelvetia.ch


Medienmitteilung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, 21.4.2020