Unsere Büros und Partner weltweit

Allgemein

Der Schleier ist gelüftet: Hans Ulrich Obrists Projekt an der Architekturbiennale Venedig

Unter dem Titel «Lucius Burckhardt and Cedric Price – A stroll through a fun palace» präsentiert Hans Ulrich Obrist an der Architekturbiennale in Venedig vom 7. Juni bis zum 23. November 2014 ein facettenreiches Projekt. Der Co-Direktor der renommierten Londoner Serpentine Galleries wurde von der Pro-Helvetia-Biennale-Jury gewählt, den Schweizer Pavillon zu kuratieren. Auch dieses Jahr wird die Schweizer Kulturstiftung in den «Salon Suisse» im Palazzo Trevisan einladen. Unter dem Titel «The next 100 years – Scenarios for an Alpine City State» bieten die in Zürich ansässigen Architekten und Städteforscher Hiromi Hosoya und Markus Schaefer ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm. Mehr Informationen zum Schweizer Auftritt an der 14. Architekturbiennale von Venedig finden Sie im Communiqué