Unsere Büros und Partner weltweit

Drei unserer Verbindungsbüros feiern runde Jubiläen.
Zu den Feierlichkeiten

Die Schweiz ist Gastland an der Internationalen Kinderbuchmesse Bologna 2019

Mit jährlich rund 27’000 Besucherinnen und Besuchern ist die Internationale Kinderbuchmesse in Bologna weltweit die wichtigste Fachmesse, die sich Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern widmet. Die Messe ist nicht nur Branchentreffpunkt für Verlage, Buchhändler und Autorinnen und Autoren, sondern bietet auch Illustratoren eine wichtige Plattform. Der Gastlandauftritt der Schweiz ist deshalb eine einmalige Gelegenheit, um dem vielfältigen Schweizer Kinder- und Jugendbuchschaffen einen prominenten Auftritt zu ermöglichen.

Die Vorbereitungsarbeiten für die Internationale Kinderbuchmesse Bologna 2019 haben bereits begonnen. «Der Gastlandauftritt bietet uns die Möglichkeit, den internationalen Fokus auf die lebendige und innovative Schweizer Kinder- und Jugendbuchproduktion, ihre Traditionen und vielfältigen Nachwuchstalente zu richten», sagt Dani Landolf, Geschäftsführer des Schweizerischen Buchhändler- und Verleger-Verbands SBVV. Als Herzstück des Gastlandauftritts ist eine von einer Jury kuratierte Illustrations-Ausstellung geplant, sowie Informationen über Verlage, Autorinnen und Illustratoren. Ergänzend dazu sollen vor, auf und nach der Messe vielfältige Veranstaltungen und Sonderschauen in der Stadt und Region Bologna stattfinden. Dabei werden auch Querverbindungen zu verwandten Gebieten wie Comics, Graphic Novels oder Game-Design geschaffen . «Mit dem Gastlandauftritt wollen wir zeigen, dass die Schweiz neben weltberühmten Titeln wie «Heidi» oder «Der Regenbogenfisch» im Bereich Kinder- und Jugendliteratur noch viele weitere hochkarätige Werke zu bieten hat», sagt Angelika Salvisberg, Leiterin Literatur und Gesellschaft von Pro Helvetia.

Der Auftritt der Schweizer Kinder- und Jugendliteratur wird vom Schweizerischen Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV koordiniert und organisiert, er arbeitet dazu auch mit Institutionen und Vertretern der Schweizer Kinderbuchszene zusammen. Hauptpartnerin ist die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. Die Internationale Kinderbuchmesse Bologna 2019 findet Ende März statt, das genaue Datum ist noch offen.

Für den Schweizerischen Buchhändler- und Verleger-Verband:
Dani Landolf, Geschäftsführer,
dani.landolf@sbvv.ch, 079 406 21 69

Für die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia:
Lisa Stadler, Kommunikation,
lstadler@prohelvetia.ch, 044 267 71 51

Medienmitteilung des Schweizerischen Buchhändler- und Verleger-Verbands (SBVV) und der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, 28.09.2017