Unsere Büros und Partner weltweit

Allgemein

Mehr Präsenz für Schweizer Tanz- und Theaterproduktionen auf der Bühne von Avignon

Die Westschweizer Theater-Promotionsagentur Corodis und die Schweizer Kulturstiftung spannen zusammen: Gemeinsam lancieren sie das Projekt «Sélection suisse en Avignon». Dieses soll die Schweizer Bühnenkünste am Off-Festival von Avignon stärker ins Schaufenster rücken. Der jährliche Treffpunkt der Theater-Szene in der Provence gilt als wegweisend für die Programm-Verantwortlichen von Häusern aus aller Welt.

Das Festival von Avignon gilt weltweit als eine der wichtigsten Plattformen für das Tanz- und Theaterschaffen. Mit seiner mittelalterlichen Freiluftbühne ist die Provence-Stadt Jahr für Jahr während dreier Wochen im Juli Anziehungspunkt für Zehntausende von Besucherinnen und Besucher. Gemäss den Organisatoren lassen sich jährlich rund 2800 Leiter von etablierten Theaterhäusern genauso wie Programmatoren aus der freien Szene am Festival akkreditieren.

Um die Schweizer Bühnenkünste in Avignon nachhaltig ins Schaufenster zu rücken, wollen die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und die von Westschweizer Kantonen, Städten und der Loterie Romande getragene Corodis ihre Kräfte bündeln. Gemeinsam rufen sie die als Verein organisierte Plattform «Sélection suisse en Avignon» ins Leben: Pro Jahr werden fünf Theaterproduktionen für einen Auftritt in Avignon ausgewählt. Bewerben können sich Produktionen aus der ganzen Schweiz, sofern sie auch für ein französischsprachiges Publikum zugänglich sind. Ziel des Projekts ist es, dass Schweizer Compagnien dank einer verstärkten Präsenz im Off-Programm von Avignon vermehrt für internationale Tourneen angefragt werden. Erreicht werden soll dies auch dank einer verstärkten Zusammenarbeit mit etablierten Veranstaltern vor Ort.

Breite Trägerschaft

Das Projekt entspricht einer der Kernaufgaben von Pro Helvetia, nämlich die Promotion und Verbreitung des hiesigen Kunstschaffens im Ausland zu fördern. Die 1993 gegründete Corodis (Commission romande de diffusion des spectacles) finanziert Tourneen von Westschweizer Tanz- und Theaterproduktionen und unterstützt deren Promotion. Getragen wird das Projekt auch vom Westschweizer Autorenverband, der Société Suisse des Auteurs (SSA).

Weitere Informationen und Anmeldeformular unter: www.corodis.ch/selection-suisse-en-avignon

Medienauskünfte: Sabina Schwarzenbach, Leiterin Kommunikation,

Tel. +41 44 267 71 39, sschwarzenbach@prohelvetia.ch

Medienmitteilung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und der Corodis (Commission romande de diffusion des spectacles), 28.09.2015