Unsere Büros und Partner weltweit

Allgemein

Neuer Leiter der Abteilung Tanz bei Pro Helvetia

Publiziert am 22.04.2004

Am 1. September übernimmt Andrew Holland die Leitung der Abteilung Tanz der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. Der Tanz wird seit Anfang 2004 als eigenständige Abteilung geführt.

Andrew Holland hat in St. Gallen, Paris und Berkeley studiert und über Kulturförderung promoviert. Er ist seit 1986 in unterschiedlichen Funktionen im Tanz tätig (Veranstaltung, Programmation, Management, Dramaturgie). Seit 1996 arbeitet er beim Bundesamt für Kultur (BAK). Die Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeiten liegen in den Bereichen Tanz, Soziale Sicherheit und Kulturpolitik im weiteren Sinne. In den letzten beiden Jahren beschäftigte sich Andrew Holland in Zusammenarbeit mit Pro Helvetia vor allem mit dem Aufbau/der Umsetzung des «Projekt Tanz» und ist Mitautor des Grundlagenpapiers «Tanzförderung Schweiz».

Der Wechsel von Andrew Holland vom BAK zu Pro Helvetia wird das Projekt Tanz nicht beinträchtigen. Das BAK wird sich weiterhin am Projekt Tanz aktiv beteiligen.

Medienmitteilung vom 22.04.2004