Unsere Büros und Partner weltweit

Drei unserer Verbindungsbüros feiern runde Jubiläen.
Zu den Feierlichkeiten

Medien

Möchten Sie unsere Medienmitteilungen erhalten?

Medienverteiler anmelden

Lisa Stadler
Medienauskünfte

T +41 44 267 71 51

lstadler@prohelvetia.ch

Bilder: Gerne stellen wir Ihnen Fotos zu Themen rund um Pro Helvetia zur Verfügung. Melden Sie sich dazu bei communication@prohelvetia.ch.

Unsere Medienmitteilungen


17.10.2013
«Viavai»: Kulturaustauschprogramm zur Förderung der «Italianità»

Kultur- und Medienschaffende erhalten heute auf dem Schweizerischen Konsulat in Mailand die Gelegenheit, 19 binationale Projekte kennenzulernen. Diese werden zwischen Herbst 2014 und Frühling 2015 im Rahmen des Kulturaustauschprogramms «Viavai» realisiert. Ziel der Initiative ist es, den kreativen und produktiven Austausch zwischen schweizerischen und lombardischen Institutionen und Kulturschaffenden zu fördern. Initiiert von Pro Helvetia, wird …

Weiterlesen "«Viavai»: Kulturaustauschprogramm zur Förderung der «Italianità»"

23.09.2013
«Mobile» setzt kreatives Potential der Digitalisierung frei

Die technologische Entwicklung verändert nicht nur die Kommunikation, sie bringt auch neue künstlerische Ausdrucksformen hervor. Mit dem Programm «Mobile. In Touch with Digital Creation» fördert Pro Helvetia Künstlerinnen und Künstler, die das kreative Potential der digitalen Medien nutzen. Punkto Verbreitung mobiler Geräte gehört die Schweiz weltweit zu den Spitzenreitern: Gut jeder zweite Einwohner nutzt heute …

Weiterlesen "«Mobile» setzt kreatives Potential der Digitalisierung frei"

15.09.2013
Neue Impulse für das Kulturleben am Oberrhein

Im Schulterschluss mit gut einem Dutzend Partnern stärkt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia den Kulturaustausch am Oberrhein: Bis in den Frühling 2014 kommen Kulturliebhaber in der Nordwestschweiz, dem Elsass und Baden-Württemberg in den Genuss von 17 grenzüberschreitenden Produktionen. «Triptic – Kulturaustausch am Oberrhein» bietet eine breite Palette an Projekten – von Performances über Interventionen im …

Weiterlesen "Neue Impulse für das Kulturleben am Oberrhein"

11.09.2013
Massgeschneiderte Förderung für junge Talente

Pro Helvetia hat die Nachwuchsförderung aufgegleist. Ziel der Schweizer Kulturstiftung ist es, jungen Künstlerinnen und Künstlern in den ersten fünf Jahren nach Abschluss ihrer Ausbildung Türen zur nationalen und internationalen Karriere zu öffnen. Das Nachwuchsprogramm von Pro Helvetia enthält Angebote für alle geförderten Disziplinen und wird mit erfahrenen Partnerinstitutionen im In- und Ausland entwickelt. In …

Weiterlesen "Massgeschneiderte Förderung für junge Talente"

09.07.2013
Hans Ulrich Obrist kuratiert den Schweizer Pavillon in Venedig 2014

Der Co-Direktor der renommierten Serpentine Gallery in London, Hans Ulrich Obrist, wird an der Architekturbiennale 2014 von Venedig den Schweizer Pavillon gestalten. Mit der Wahl des gebürtigen Thurgauers hat die Biennale-Jury von Pro Helvetia einen der wegweisenden Ausstellungsmacher unserer Zeit mit dieser Aufgabe betraut. Hans Ulrich Obrist, Co-Direktor der einflussreichen Serpentine Gallery in London, wird …

Weiterlesen "Hans Ulrich Obrist kuratiert den Schweizer Pavillon in Venedig 2014"

02.07.2013
Gesucht: Kooperationsprojekte in der digitalen Kultur

Die Digitalisierung ist aus dem zeitgenössischen Kunstschaffen nicht mehr wegzudenken. Diese Entwicklung nimmt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia mit einer neuen Ausschreibung in den Fokus: Gefördert werden interdisziplinäre Kooperationen, die sich künstlerisch mit den neuen Medien und Technologien oder deren gesellschaftlicher Dimension auseinandersetzen. Die Ausschreibung gehört zum vierjährigen Schwerpunkt «digitale Kultur» von Pro Helvetia. Neue …

Weiterlesen "Gesucht: Kooperationsprojekte in der digitalen Kultur"

20.06.2013
Die Geschäftsleitung von Pro Helvetia ist komplett

Der Stiftungsrat hat heute Madeleine Betschart und Murielle Perritaz neu in die Geschäftsleitung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia gewählt. Die 52-jährige Madeleine Betschart übernimmt ab 1. August den Bereich Administration sowie die Stellvertretung des Direktors. Die 40-jährige Murielle Perritaz tritt am 1. Oktober die Stelle der Bereichsleitung Programme an. Damit ist die fünfköpfige Geschäftsleitung von …

Weiterlesen "Die Geschäftsleitung von Pro Helvetia ist komplett"

Neue Alben ins Ausland bringen

13 Jazz- und Pop-Formationen mit internationalem Potential werden von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia unterstützt, um ein neues Album zu realisieren. Dazu gehört der Aufbau eines Repertoires, die Aufnahme im Studio, das Mastering sowie die Promotion durch ein international tätiges Label. Verantwortlich für die Auswahl ist die Musik-Jury von Pro Helvetia. Erstmals unterstützt Pro Helvetia …

Weiterlesen "Neue Alben ins Ausland bringen"

17.06.2013
Ein neues Repertoire mit 33 Schweizer Orchesterwerken entsteht

Unter dem Label «Œuvres Suisses» entsteht ein neues Repertoire an sinfonischem Musikschaffen: Elf Schweizer Berufsorchester verpflichten sich, in den nächsten drei Jahren jeweils drei Uraufführungen von Schweizer Werken zu spielen. Ermöglicht wird es dank einer Gemeinschaftsinitiative des Verbands Schweizerischer Berufsorchester orchester.ch und Pro Helvetia. Mit von der Partie ist auch die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft …

Weiterlesen "Ein neues Repertoire mit 33 Schweizer Orchesterwerken entsteht"

09.06.2013
Ein Sprungbrett für junge Designerinnen und Designer

Pro Helvetia startet mit der Nachwuchsförderung im Design: Mit drei unterschiedlichen Förderinstrumenten will sie Designerinnen und Designern bis 35 Jahren den Einstieg ins Berufsleben erleichtern. Das neue Kulturförderungsgesetz hat der Schweizer Kulturstiftung die Nachwuchsförderung im Design übertragen. Schweizer Design geniesst international einen guten Ruf, dennoch ist es für junge Designerinnen und Designer schwierig, nach der …

Weiterlesen "Ein Sprungbrett für junge Designerinnen und Designer"

05.06.2013
Von der Lyrik bis zur «Graphic Novel»

24 Autorinnen und Autoren erhalten 2013 von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia einen Werkbeitrag von je 25’000 Franken. Unter den geförderten Werken ist erstmals ein literarischer Comic. Jüngere Literaturschaffende wenden sich vermehrt der Lyrik zu. Werkbeiträge ermöglichen die Entstehung neuer Bücher und fördern die Vielfalt der Schweizer Literatur. Jüngere Autorinnen und Autoren der Schweiz wenden …

Weiterlesen "Von der Lyrik bis zur «Graphic Novel»"

30.05.2013
Filippo Lombardi eröffnet den Schweizer Pavillon in Venedig

Ständeratspräsident Filippo Lombardi hat heute den Schweizer Pavillon an der 55. Kunstbiennale von Venedig eröffnet. Vertreten wird die Schweiz vom Künstler Valentin Carron. Der Tessiner verwies auf die Bedeutung der Biennale als wichtigste Plattform für zeitgenössische Kunst und wünschte dem Walliser Künstler, sein Beitrag möge ihm zu einer erfolgreichen internationalen Karriere verhelfen. Mit dem Veranstaltungsprogramm …

Weiterlesen "Filippo Lombardi eröffnet den Schweizer Pavillon in Venedig"

20.03.2013
Andreas Moos ist neuer Leiter Förderung

Der Stiftungsrat hat Andreas Moos zum neuen Leiter des Bereichs Förderung bei Pro Helvetia gewählt. Er übernimmt diese Funktion von Andrew Holland, der im vergangenen November sein Amt als Direktor der Stiftung angetreten hat. Die Bereichsleitung Förderung ist verantwortlich für die Führung der fünf Abteilungen Literatur- und Gesellschaft, Musik, Tanz, Theater und visuelle Künste. Der …

Weiterlesen "Andreas Moos ist neuer Leiter Förderung"

12.03.2013
Carrons Schau an der Biennale von Venedig: Der Schleier ist gelüftet

Die Vorbereitungen für die Ausstellung von Valentin Carron im Schweizer Pavillon in Venedig laufen auf Hochtouren: Der Walliser Künstler wurde von einer Jury von Pro Helvetia ernannt, die Schweiz an der Kunstbiennale zu repräsentieren (55th International Art Exhibition – la Biennale di Venezia). Carrons Schau, die vom 1. Juni bis am 23. November 2013 zu …

Weiterlesen "Carrons Schau an der Biennale von Venedig: Der Schleier ist gelüftet"

21.02.2013
Neue Wege für die Nachwuchsförderung der Volkskultur

Die Interessensgemeinschaft für Volkskultur (IGV) mit Sitz in Altdorf erhält von der Schweizer Kulturstiftung einen Leistungsauftrag, der insbesondere dem Nachwuchs zugutekommt. Die Stiftung leistet einen jährlichen Beitrag von 100’000 Franken in einen Fonds, den die IGV verwaltet. Der Fonds ist als Pilotversuch angelegt und vorerst auf drei Jahre limitiert. Jodlerinnen, Blasmusiker, Trachtengruppen, Chöre, Fahnenschwinger: Über …

Weiterlesen "Neue Wege für die Nachwuchsförderung der Volkskultur"