Unsere Büros und Partner weltweit

Allgemein

Pro Helvetia begrüsst Position des Nationalrates

Publiziert am 13.12.2004

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia nimmt den Entscheid des Nationalrates, von einer Kürzung ihres Budgets 2005 um

1 Million Schweizer Franken abzusehen, mit Befriedigung zur Kenntnis. Die grosse Kammer spricht sich damit für die Freiheit der geförderten Kultur und die Autonomie der Stiftung aus. Pro Helvetia hofft, dass diese Position sich in einem nächsten Schritt durchsetzt.

Kontakt: Sabina Schwarzenbach, Leiterin Kommunikation

T: 01 267 71 39, E: sschwarzenbach@pro-helvetia.ch