Unsere Büros und Partner weltweit

Allgemein

Pro Helvetia unterstützt Schweizer Jazz-Labels

Publiziert am 06.10.2004

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia fördert die Verbreitung des Schweizer Jazz. Die vier CD-Labels «Intakt», «Altri Suoni», «For4Ears» und «Unit» erhalten 2004 insgesamt 110`000 Franken, mit denen sie ihre Promotionstätigkeit professionalisieren können.

Pro Helvetia antwortet mit dem Förderprogramm für Jazz-Labels auf die Bedürfnisse der Schweizer Jazz-Szene. Während der CD-Markt insgesamt riesige Umsatzeinbussen zu beklagen hat, können Nischen-Produkte ihre Position weiter ausbauen. Die von Pro Helvetia unterstützten Labels erhalten mit den Prämien die Möglichkeit, ihre Strukturen zu festigen und die Promotion ihrer Produkte zu verbessern. Unterstützt werden 2004 folgende Labels:

«Intakt» (Zürich) für den konsequenten Einsatz und die internationale Promotion einer aussergewöhnlichen Produktepalette,

«Altri Suoni» (Manno, TI) für den Mut, junge Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Schweiz zu präsentieren,

«For4Ears» (Itingen, BL) für die internationale Vernetzungsarbeit im elektro-akustischen Bereich,

«Unit» (Murten) für die engagierte T