Unsere Büros und Partner weltweit

Schweizer Pavillon an der 15. Internationalen Architekturausstellung – La Biennale di Venezia

«Incidental Space» – Ein Projekt von Christian Kerez

Der Architekt Christian Kerez gestaltet den Schweizer Auftritt an der 15. Ausgabe der Architekturbiennale von Venedig. Unter dem Titel «Incidental Space» wird er im Pavillon ein interdisziplinär angelegtes Projekt verwirklichen, das Fragen der Statik aufwirft und so neue Denkanstösse für die Architektur von heute liefert. Das Programm des «Salon Suisse» im Palazzo Trevisan degli Ulivi gestaltet in der diesjährigen fünften Ausgabe die Genfer Kunsthistorikerin Leïla el-Wakil. Ihr Programm steht unter dem proklamatorischen Aufruf «Wake up! A path towards better architecture»: Im Zentrum der Veranstaltungsreihe stehen Erbe und Tradition, Wiederverwendung und Recycling sowie die menschlichen Bedürfnisse an die Architektur.

Mehr Informationen zum Schweizer Auftritt an der 15. Architekturbiennale von Venedig, die vom 28. Mai bis am 27. November dauert, finden Sie im Communiqué.

Versanddatum: 04.04.2016