Unsere Aussenstellen

Stellen

Praktikum Literatur und visuelle Künste (80%)

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung, die mit Bundesmitteln im In- und Ausland Kultur fördert. Sie beschäftigt rund 90 Mitarbeitende in sieben Ländern.

Zur Unterstützung für unsere Fachbereiche Literatur und Visuelle Künste suchen wir

Eine/n Praktikantin/Praktikanten für 6 Monate befristet (80%)

Sie werden 40% im Fachbereich Literatur und 40% im Fachbereich Visuelle Künste tätig sein. Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Gesuchbearbeitung
  • Mitarbeit an Projekten
  • Unterstützung bei der Betreuung und Weiterentwicklung von Förder- und Promotionsinstrumenten

Folgendes Profil bringen Sie mit:

  • Sie absolvierten ein Hochschulstudium mit Fachhintergrund in den erwähnten Sparten
  • Sie interessieren sich für die zeitgenössische Literatur- und Kunstszene der Schweiz
  • Sie arbeiten gerne selbstständig und an der Schnittstelle der zwei Sparten

Bewerbungen von Vertreterinnen und Vertreter der italienischen und/oder französischen Sprachgemeinschaft sind erwünscht.

Das Startdatum für das Praktikum ist der Februar 2018. Ihr vollständiges Bewerbungsdossier senden Sie bitte elektronisch an bewerbung@prohelvetia.ch bis zum 24. September 2017.

Bitte erläutern Sie im Motivationsschreiben Ihren Bezug zum Bereich Literatur und Visuelle Künste und Ihre bisherigen Erfahrungen in diesen Feldern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bei Fragen steht Ihnen Frau Carmen Signer, Human Resources gerne zur Verfügung.

Pro Helvetia
Schweizer Kulturstiftung

Carmen Signer
T +41 44 267 71 83
csigner@prohelvetia.ch

-> PDF herunterladen

Fachspezialist / Fachspezialistin Literatur (70%)

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung, die mit Bundesmitteln im In- und Ausland Kultur fördert. Sie beschäftigt rund 90 Mitarbeitende in sieben Ländern.

Für den Förderbereich Literatur und Gesellschaft suchen wir

eine Spezialistin / einen Spezialisten Literatur 70%

Ihre Aufgaben
Ihr Portfolio besteht aus einer anspruchsvollen Kombination administrativer, fachlicher und konzeptioneller Arbeit. Sie prüfen Fördergesuche aus dem italophonen Raum und engagieren sich in der Übersetzungsförderung. Sie beraten Kulturschaffende und Veranstalter, Verlage, Botschaften und Aussenstellen von Pro Helvetia vornehmlich im Zusammenhang mit Anfragen zu italienischsprachiger Schweizer Literatur. Sie arbeiten ausserdem mit bei der Entwicklung geeigneter Förderinstrumente und Promotionsmassnahmen zugunsten der Schweizer Literatur aller vier Landessprachen im In- und Ausland.

Ihr Profil
Wir setzen ein abgeschlossenes literaturwissenschaftliches Studium voraus, vorzugsweise der Romanistik mit Hauptfach Italienisch. Nebst ausgezeichneten Kenntnissen der zeitgenössischen Schweizer Literatur bringen Sie ein vitales Interesse an kulturpolitischen Fragen mit. Sie verfügen über kulturelle Praxis und Kontakte zur Schweizer Literaturszene. Sorgfalt in der Administration, Freude am direkten Kontakt zu Kulturschaffenden sowie Teamfähigkeit zeichnen Sie zudem aus. Hervorragende Kenntnisse in mindestens zwei Landessprachen (Italienisch und Französisch oder Italienisch und Deutsch) sowie gute Englischkenntnisse sind Bedingung.

Ihr Tätigkeitsfeld
Sie finden bei Pro Helvetia eine sehr abwechslungsreiche Aufgabe im kulturellen Umfeld und in einem mehrsprachigen Team. Die Stelle bietet Raum für Eigeninitiative und Eigenverantwortung. Unsere Büros befinden sich im Herzen von Zürich.

Eintrittsdatum: 1. Januar 2018 oder nach Vereinbarung.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Leiterin der Abteilung Literatur und Gesellschaft, Angelika Salvisberg, (T+41 44 267 71 71).

Ihr vollständiges Bewerbungsdossier senden Sie bitte bis zum 1. Oktober 2017 an bewerbung@prohelvetia.ch

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Pro Helvetia
Schweizer Kulturstiftung
Carmen Signer

T +41 44 267 71 83
csigner@prohelvetia.ch

-> PDF herunterladen