Prohelvetia «Mobile. In Touch with Digital Creation» is a programme initiated by Pro Helvetia, the Swiss Arts Council
 swissgameselection_logo_rgb
 Shiny  white  TowerOffense  Schlicht  Niche  MIKMA  Merge  Matter  CallOfTheGiants  swissgameselection_logo_rgb

Call for Projects Swiss Games 14/15 – the 10 finalists are selected

Après deux jours de session, le jury du « Call for Projects: Swiss Games 14/15 » a sélectionné dix jeux concourant pour un soutien pouvant s’élever à 50'000 CHF.

 

Le jury présidé par Ru Weerasuriya s’est réjouit de la qualité des prototypes soumis et a sélectionné les projets suivants:

 

 

Toutes les équipes sélectionnées seront coachées par des experts
internationaux afin d’optimiser leur projet, au cours d’un atelier d’un jour à
Berne. En avril, toutes les équipes exposeront leur projet au jury qui
choisira les projets les plus prometteurs.

La remise des prix se déroulera au cours de la prochaine édition du Ludicious — Zürich Game Festival du 28.1.2016 au 31.1.2016. Parallèlement, Ludicious présentera tous les jeux primés au public au cours d’une exposition. 

 

Le «Call for Projects: Swiss Games» est une initiative commune de Ludicious - Zurich Game Festival, de la Fondation suisse pour la culture Pro Helvetia, de swissnex San Francisco et de la FONDATION SUISA.

 

DE

Nach einer zweitägigen Jurysitzung stehen zehn Spiele fest, die in der engeren Auswahl des «Call for Projects: Swiss Games 14/15» sind für einen Beitrag aus der Fördersumme von insgesamt 200'000 CHF. Die fünfköpfige Jury unter der Leitung von Ru Weerasuriya, CEO und Creative Director bei Ready at Dawn (USA), war erfreutüber die Qualität der Einreichungen. Am Ende der Sitzung musste die Jury 10 Finaliste aus diesem hochqualitativen Pool auswählen:

 

Alle Teams werden an einem eintägigen Workshop in Bern mit der Hilfe von internationalen Coaches ihre Projekte optimieren können. Im April werden sich alle Teams der Jury stellen, um aus den zehn Finalisten die förderwürdigen Projekte zu küren.

Die Preisverleihung ist Teil des nächsten Ludicious - Zürich Game Festival, das vom 28.1.2016 bis zum 31.1.2016 in Zürich stattfinden wird. Das exakte Datum der Vergabe wird rechtzeitig kommuniziert. Gleichzeitig werden am Ludicious sämtliche prämierten Games in einer Ausstellung dem Publikum präsentiert.

 

Das «Call for Projects: Swiss Games» ist eine gemeinsame Intitiative des Ludicious-Zürich Game Festival, der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, swissnex San Francisco und der FONDATION SUISA. 

 

23.02.2015 - videogames, call for projects, switzerland

sep
Leave a Reply
Your email address will not be published. Required fields are marked *