Noss biros e partenaris en l’entir mund

Trais da noss posts exteriurs festiveschan giubileums radunds.
Tar las festivitads

Biennalas da Venezia

Salon Suisse 2018

Der «Salon Suisse»

Der «Salon Suisse» ist eine Reihe von Vorträgen und kulturellen Veranstaltungen, die parallel zum Pavillon der Schweiz an der Biennale di Venezia stattfinden.

Die Veranstaltungen finden im Palazzo Trevisan degli Ulivi während der Eröffnungswoche der Biennale Architettura 2018 im Mai statt, gefolgt von drei weiteren Wochenenden im September, Oktober und November.

Der diesjährige «Salon Suisse» präsentiert «En marge de l’architecture: Encounters beyond the discipline» des Architekturhistorikers Marcel Bächtiger, des Kulturtheoretiker Tim Kammasch und des Architekten Stanislas Zimmermann mit Unterstützung der lokalen Salonnière Laura Tinti.

Die Veranstaltungen befassen sich mit der Bedeutung der angrenzenden Disziplinen wie Kunst, Film, Literatur, Urbanismus und Philosophie. Mit der Metapher einer Segelexpedition, die auf verschiedenen Inseln (d.h. Disziplinen) Halt macht, will der «Salon Suisse» den Diskurs um die Architektur des 21. Jahrhunderts eröffnen.