Noss biros e partenaris en l’entir mund

Dossier >

Kunst, Wissenschaft und Technologie

© Jean-Vincent Simonet

Auskünfte

Leonie Thalmann
Spezialistin Innovation & Gesellschaft

+41 44 267 76 90

Kontakt

Medienanfragen
Kontakt

Mit dem vierjährigen Schwerpunkt «Kunst, Wissenschaft und Technologie» unterstützt Pro Helvetia den transdisziplinären Austausch und die Zusammenarbeit von Kunstschaffenden mit Akteur*innen aus den Bereichen Wissenschaft und Technologie.

Verschiedene Förderformate (Residenzen, Recherchebeiträge, Produktionsbeiträge, etc.) laden dazu ein, das Potential gegenseitiger Inspiration auszuloten und eröffnen einen Raum für neue künstlerische Herangehensweisen. Die Formate des Schwerpunkts werden in enger Zusammenarbeit mit etablierten wissenschaftlichen Institutionen entwickelt und richten sich an Schweizer Kunstschaffende aller künstlerischen Disziplinen.

Ziele 2021 – 2024

  • Vernetzung von Akteur*innen aus den Bereichen Kunst und Kultur mit Akteur*innen aus den Bereichen Wissenschaft und Technologie
  • Aktive Projektförderung durch die Unterstützung von Projekten und Produktionen an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technologie
  • Promotion im In- und Ausland von Schweizer Kunst- und Kulturschaffenden, die an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technologie tätig sind

Offene Ausschreibungen

Formate, für die das ganze Jahr über Gesuche eingegeben werden können

Mehr Informationen zu den Förderkriterien, Eingabemodalitäten und Entscheidfristen finden Sie in der Wegleitung Innovation & Gesellschaft.

«Art meets …»

Verfügbar auf:
Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
Deezer

Podcastlänge: zwischen 15 und 20 Minuten

Host: Jennifer Khakshouri

Komponist und sound designer: Lukas Fretz

Produktion: Audiobande

Pro Helvetia startet im Rahmen des Schwerpunkts «Kunst, Wissenschaft und Technologie» ihren ersten Podcast: In sieben Episoden zu einem spezifischen Thema unterhalten sich jeweils eine Kunstschaffende oder ein Kunstschaffender und eine Forscherin oder ein Forscher über ihre interdisziplinäre Zusammenarbeit und die damit verbundenen Herausforderungen. Die eingeladenen Gäste stammen aus den Regionen des internationalen Netzwerks von Pro Helvetia, der englischsprachige Podcast richtet sich an ein globales Publikum.

Oters dossiers