Noss biros e partenaris en l’entir mund

Dossier >

Swiss Focus Performing Arts

Auskünfte

Felizitas Ammann

Kontakt

Medienanfragen
Kontakt

Schweizer Gruppen touren regelmässig im Ausland. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, investiert Pro Helvetia viel in die internationale Promotion. Am Theaterfestival Avignon, einem der wichtigsten Treffpunkte der internationalen Theaterwelt, haben wir zusammen mit der CORODIS (Commission romande de diffusion des spectacles) eine Schweizer Plattform lanciert: Die «Sélection Suisse en Avignon» zeigt in Zusammenarbeit mit renommierten Bühnen eine kuratierte Auswahl an Schweizer Stücken.

Daneben gibt es viele weitere Orte und Momente, wo sich Kunstschaffende sowie Kuratorinnen und Kuratoren aus aller Welt treffen und wir uns für die Präsentation der Schweizer Szene einsetzen. So gibt es immer wieder Schweizer Schwerpunkte an wichtigen Festivals im Ausland, unter anderem an bedeutenden Plattformen wie dem Festival d’Automne in Paris, ImPulsTanz Wien oder der Ruhrtriennale in Deutschland.

(Foto: Wouah Nicole Seiler © Julie Masson)

Swiss Connection UK

Bewerbungen für Residenzen 2024 ab 25. Oktober 2023 möglich.

Das Programm Swiss Connection UK vernetzt Schweizer Kunstschaffende mit der britischen Szene. Es will die Präsenz von Schweizer Gruppen in Grossbritannien erhöhen sowie den künstlerischen Austausch zwischen den beiden Ländern fördern. In den letzten Jahren wurden Schweizer Plattformen in Edinburgh und London organisiert, zudem virtuelle Residenzen, Workshops und Gesprächsrunden.

In diesen Aktivitäten zeigte sich, dass sich die Szenen in Grossbritannien und der Schweiz deutlich unterscheiden, sei es in der künstlerischen Ausdrucksweise, der Art zu produzieren oder im Verhältnis zum Publikum. Auch sind dringende Themen wie Migration, Diversität oder Publikumsentwicklung in Grossbritannien in den Darstellenden Künsten bereits seit vielen Jahren etabliert – ein Grund mehr, den Austausch aktiv zu suchen.

Ab 2023 werden die während der Pandemie entstandenen Online-Residenzen durch Residenzen vor Ort ergänzt. Die Delegationen von Kuratorinnen und Kuratoren werden erweitert um Kunstschaffende und Produzierende und werden neu in beide Richtungen stattfinden.

Die Ausschreibungen sowie Eingabetermine werden auf der Website von Pro Helvetia kommuniziert.

Oters dossiers

Anstehende Wartungsarbeiten

Das Gesuchsportal myprohelvetia wird vom 1.1.-7.1.2024 überarbeitet. Offene, noch nicht fertig gestellte Gesuche müssen bis 31. Dezember 2023 23:59 verbindlich abgesendet werden. Bis dahin gelten die Fristen und Kriterien der aktuellen Wegleitungen und Ausschreibungen. Neue Gesuche können ab dem 8. Januar 2024 im Portal erstellt und eingereicht werden.