Literarische Kreationsbeiträge Herbst 2023

Litteratura

Indicaziun: quest artitgel è disponibel mo per tudestg.

© Dirk Koy
© Dirk Koy

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia hat 13 Autorinnen und Autoren einen Kreationsbeitrag für ein literarisches Vorhaben zugesprochen.

Im Herbst 2023 sind 96 Projekte für einen literarischen Kreationsbeitrag eingegangen, 42 deutschsprachige, 32 französischsprachige, sieben italienischsprachige, vier nichtlandessprachliche Projekte sowie elf Kinder- und Jugendbuchprojekte (vier deutschsprachige, zwei französischsprachige, ein italienischsprachiges, drei englischsprachige, ein zweisprachiges Deutsch und Rätoromanisch). Auf Vorschlag der Jury Literatur, welche die Gesuche in anonymisierter Form beurteilt hat, werden 13 Projekte im Bereich Belletristik, Dramatik und Kinder- und Jugendliteratur gefördert.

Für einen Kreationsbeitrag bewerben können sich Autorinnen und Autoren, die bereits ein literarisches Werk in einem anerkannten Verlag publiziert haben, in der Schweizer Literaturszene präsent sind und die ihren Lebensmittelpunkt in der Schweiz haben und/oder über die Schweizer Staatsbürgerschaft verfügen. Die Vergabe findet zweimal jährlich statt, im Juni und im November.

Folgende Autorinnen und Autoren erhalten im Herbst 2023 einen Kreationsbeitrag: