Partnerschaft mit Liveurope zur Förderung von Schweizer Nachwuchsmusikerinnen und -musikern

Musica

Indicaziun: quest artitgel è disponibel mo per tudestg.

Die Schweizer Künstlerin Nnavy auf der Bühne vor versammeltem Publikum.
NNavy, 24.06.2023, Docks, Lausanne (CH) © Thomas Ebert

In einer neu lancierten Zusammenarbeit wollen Pro Helvetia und Liveurope die Beziehung zwischen der Schweizer und der europäischen Musikszene vertiefen. Dank dieser Partnerschaft wird das Konzertlokal Docks in Lausanne (Schweiz) Teil der Liveurope-Plattform.

Ziel der Partnerschaft ist es, Schweizer Nachwuchsmusikerinnen und -musikern neue Möglichkeiten zu verschaffen in einigen der bedeutendsten Musik- und Konzertlokalen Europas aufzutreten, um so ihre internationale Sichtbarkeit zu erhöhen und ihnen zu helfen, ein neues Publikum zu erreichen.

«Mit ihrer Lage mitten in Europa bietet die Schweiz eine ganz besondere kulturelle Vielfalt und ist das Zuhause zahlreicher vielversprechender Künstlerinnen und Künstler. Für uns bei Liveurope ist sie ein strategischer Markt, und wir freuen uns deshalb sehr, unsere Beziehung zur Schweizer Musikszene dank der Zusammenarbeit mit Pro Helvetia zu vertiefen.»

Elise Phamgia, Koordinatorin bei Liveurope

Basierend auf dem erfolgreichen Bonus-Modell von Liveurope erhalten 23 Konzertveranstalter finanzielle Unterstützung, wenn sie Schweizer Nachwuchskünstlerinnen und -künstler buchen. Dieser Bonus ist als Anreiz zu verstehen, dient aber gleichzeitig als Sicherheitsnetz, um die finanziellen Risiken zu mindern, die das Booking von noch unbekannten Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ausland mit sich bringt.

«Europa ist und bleibt der erste und wichtigste Exportmarkt für Schweizer Künstlerinnen und Künstler. Für uns von der Schweizer Kulturstiftung ist es sehr wichtig, die Szene der Schweizer Nachwuchsmusikerinnen und -musiker – die sich zurzeit ausgesprochen reich und innovativ präsentiert – zu unterstützen, indem wir den Austausch fördern und helfen, Netzwerke aufzubauen und sich bietende Chancen zu ergreifen. Liveurope ist eine bewährte Plattform, und wir sind überzeugt, dass wir über die Zusammenarbeit mit ihr wichtige Bindungen zwischen Künstlerinnen und Künstlern sowie Musikclubs nachhaltig festigen können.»

Dominique Rovini, Abteilungsleiterin Musik bei Pro Helvetia

Neues Mitglied bei Liveurope: das Schweizer Konzertlokal Docks aus Lausanne (VD)

Als vollwertiges Mitglied von Liveurope erhält das Docks Zugang zu sämtlichen Angeboten der Plattform, inklusive finanzieller Unterstützung für das Booking von Nachwuchsmusikerinnen und -musikern, die nicht aus der Schweiz stammen. Innerhalb des Netzwerks fungiert das Lokal als Botschafter für die Schweizer Musikszene und spielt eine zentrale Rolle dabei, die nächste Generation von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern auf internationale Bühnen zu bringen.

Docks (Lausanne, VD)
Das Konzertlokal Docks hat sich der aktuellen Musik verschrieben und präsentiert seinem Publikum bedeutende internationale Acts, Schweizer Künstlerinnen und Künstler, als auch neue Talente. Der Club zeichnet sich vor allem durch sein einladendes Ambiente aus, das es Bands aller Genres und Grössen erlaubt, mit ihren Fans auf Tuchfühlung zu gehen und ihnen so ein persönliches Erlebnis zu bieten. Dank seiner Wandlungsfähigkeit – der Hauptsaal ist flexibel anpassbar und fasst zwischen 200 und 1000 Personen – ist das Docks der perfekte Ort für Musikveranstaltungen aller Art.

Gründungsjahr: 2005 / Anzahl Plätze: 1000

www.docks.ch

Liveurope ist eine europaweite Initiative, die Konzertveranstalter dabei unterstützt, eine vielfältige europäische Musikszene zu fördern. Ihre Aufgabe besteht hauptsächlich darin, die Konzertlokale über finanzielle Anreize zu motivieren, europäische Nachwuchskünstlerinnen und -künstler zu buchen. Das Ganze funktioniert über ein Bonus-Modell und ein europäisches Qualitätslabel. Die Plattform wurde 2014 ins Leben gerufen und ist vom Programm Kreatives Europa der EU kofinanziert. Sie ist die erste Initiative dieser Art in Europa.

www.liveurope.eu

Diese jüngste Zusammenarbeit mit Liveurope ist Teil der Aktivitäten von Pro Helvetia, Nachwuchsmusikerinnen und -musiker zu unterstützen und gleichzeitig die Schweizer Musikszene ausserhalb der SchweizIn zu fördern und bekannt zu machen.

Erfahren Sie mehr über unsere Förderaktivitäten in der Sparte Musik