Projektentwicklung Design: Ausgewählte Projekte Frühling 2023

Design

Indicaziun: quest artitgel è disponibel mo per tudestg.

Visuals created by Data Orbit and Lucas Manser

Pro Helvetia hat für die Projektentwicklung Design im Frühling 2023 elf Projekte für Beiträge an die Konzeptentwicklung, an die Entwicklung von Prototypen, an die Produktion und an die Projekterweiterung ausgewählt.

Die Jury war im Rahmen der diesjährigen Ausschreibung besonders davon beeindruckt, dass viele Projekte aus untervertretenen Bereichen eingereicht wurden wie beispielsweise Projekte, die für Pflegeheime oder für unpopuläre Orte entwickelt wurden, die der Umgestaltung bedürfen. Diese Projekte sind ermutigende Beispiele für verantwortungsbewusste Designerinnen und Designer, die sinnvolle Forschung betreiben und Projekte entwickeln, mit denen sie etwas bewirken. Die unterstützten Projekte sind von hoher Qualität, gut gestaltet und haben eine klare Vision und Zielsetzung, sind innovativ und wurden von engagierten Designerinnen und Designern entwickelt.

Die geförderten Projekte sind:

Konzeptbeitrag

Swiss Leather Goods Company AG «Brazier – Contemporary men’s accessories»

Beitrag an die Entwicklung von Prototypen

Beitrag an die Produktion

  • Akuto Studio «Chord Machine AKT-0.1»
  • Berninox SA «The Swiss toothbrush for life»
  • Swiss Leather Goods Company AG «Brazier – Contemporary men’s accessories»
Berninox SA «The Swiss toothbrush for life»

Beitrag an eine Projekterweiterung

  • Dojo Tech AG «Dojo. The future of storytelling is a stick»
Akuto Studio «Chord Machine AKT-0.1»

Projektentwicklung Design

Die nächste Ausschreibung für Projektentwicklungen Design wird im Janaur 2024. Bewerbungen können hier eingereicht werden.